Home » Neuigkeiten » Das softwaredefinierte Playout von Grass Valley bietet Pike Media Lab Freiheit und Flexibilität

Das softwaredefinierte Playout von Grass Valley bietet Pike Media Lab Freiheit und Flexibilität


Alarmiere mich

MONTREAL - 8: 00 MSK, Juni 27, 2019 -Pike Media Lab hat auf eine reine Software-Playout-Lösung umgestellt Grass Valley. Im Mittelpunkt der neuen Wiedergabefunktion steht ICE SDC, das unkomprimierte 2022-6-Videostreams unterstützt und es dem russischen Mediendiensteanbieter ermöglicht, neue Geschäfts- und Betriebsmodelle zu nutzen sowie Inhalte aus nahezu jeder Quelle zu verarbeiten und schnell auf jeder Plattform zu verbreiten.

Pike Media Lab bietet Playout-Dienste für Kabel- und OTT-Plattformen in der Russischen Föderation sowie Zugang zu russischen Kanälen für russischsprachiges Publikum in Nordamerika. Dank der geschäftlichen Flexibilität, die softwaredefinierte Lösungen bieten, kann der Mediendiensteanbieter jetzt einfach und schnell neue Dienste einführen. Dies unterstützt die Pläne des Unternehmens, in den kommenden Jahren weitere Kanäle in Russland und Nordamerika hinzuzufügen.

Die einzigartige Fähigkeit von Grass Valley, eine umfassende Playout-Lösung mit integriertem Media Asset Management (MAM) und Automatisierung bereitzustellen, war ein Schlüsselfaktor für Pike Media Lab. Zusammen mit ICE DEZA, Der Mediendiensteanbieter setzt die Morpheus-Automatisierungstechnologie ein Momentum Media Asset Management, iQ Modulares Interface und Verarbeitung Lösungen und Vega-Routing-Umschalter.

"Die Art der von den Verbrauchern nachgefragten Dienste ändert sich ständig. Daher benötigen wir ein dynamisches Playout- und Media-Management-System, das sich an neue Servicemodelle anpassen und innovative Arbeitsweisen unterstützen kann", sagte Andrey Kovalenko, CEO von Pike Media Lab. „Wir haben eine langjährige Beziehung zu Grass Valley und ihre war die einzige Lösung, die es uns ermöglichte, das System so einzusetzen, wie wir es wollten. Grass Valley gab uns auch die völlige Freiheit, die Standardhardware (COTS) unserer Wahl zu implementieren, und lieferte eine reine Softwarelösung, die die Funktionen bietet, die wir innerhalb unseres Budgets benötigen. Das Grass Valley-Team arbeitete auch eng mit uns zusammen, um sicherzustellen, dass wir eine Playout-Einrichtung hatten, die genau zu unserem Geschäft passte. Wir verfügen jetzt über ein Unternehmen, mit dem unsere Kunden sehr schnell auf die Wünsche der Verbraucher reagieren können - heute und morgen. “

Die Skalierbarkeit und Flexibilität des Wiedergabevorgangs ermöglicht es Pike Media Lab, die Kapitalrendite zu maximieren, ohne Kompromisse bei der Fähigkeit einzugehen, überzeugende Geschichten zu erzählen. Die Momentum MAM- und Workflow-Engine bietet zusätzliche Flexibilität, sodass das Produktionsteam Workflows erstellen kann, die ihren spezifischen Anforderungen entsprechen.

Tim Banks, Vice President Sales, EMEA, Grass Valley, fügte hinzu: „Da sich Rundfunk- und Medienunternehmen schnell an veränderte Kundenanforderungen anpassen müssen, werden softwarebasierte Lösungen für Unternehmen jeder Größe immer relevanter und bieten eine dynamische und agile Infrastruktur, die dies kann schnell ausgebaut werden - ohne große Kosten. Dieses Projekt mit Pike Media Lab veranschaulicht perfekt, wie dieser Ansatz in einer Reihe von Anwendungen zum Einsatz kommt, und zeigt, wie Grass Valley eng mit Kunden zusammenarbeitet, um Lösungen zu liefern, die auf ihre spezifischen Anforderungen zugeschnitten sind. Wir freuen uns sehr, dass sich Pike Media Lab erneut an Grass Valley gewandt hat, um diesen wichtigen Schritt in seiner Entwicklung zu vollziehen und einen zukunftsfähigen Betrieb zu gewährleisten, der sein Wachstum in den kommenden Jahren unterstützen wird. “


Alarmiere mich