DER BEAT:
Startseite » News » Deluxe New Yorker Sam Daley bringt farbenfrohen Kontrast zu "Ein schöner Tag in der Nachbarschaft"

Deluxe New Yorker Sam Daley bringt farbenfrohen Kontrast zu "Ein schöner Tag in der Nachbarschaft"


Alarmiere mich

"Ein schöner Tag in der Nachbarschaft" spielt Tom Hanks als amerikanische Ikone Fred Rogers in einer Geschichte über Freundlichkeit, die über Zynismus triumphiert. Inspiriert von dem Artikel „Can You Say… Hero?“ Des Journalisten Tom Junod, wird der Film von Marielle Heller mit der Kamera von Jody Lee Lipes und der Farbveredelung von Deluxe New Yorker Sam Daley gedreht.

Gemeinsam haben Heller und Lipes daran gearbeitet, die Filmästhetik des neuen 1990-Films mithilfe von In-Camera-Techniken zu reproduzieren. Nachdem verschiedene Film- und Digitalkameraoptionen getestet wurden, entschied sich die Produktion für die Aufnahme eines Großteils des Filmmaterials mit ARRI Alexa-Kameras im Super 16-Modus. Um das Erscheinungsbild von „Mister Rogers 'Neighbourhood“ genauer darzustellen, hat das Lipes-Team den Globus nach funktionierenden Versionen durchsucht Ikegami Videokameras, mit denen die Show aufgezeichnet wurde. In einem ähnlichen Bestreben nach Authentizität machte sich Daley mit dem Aussehen von „Mister Rogers 'Neighbourhood“ neu vertraut, indem er sich alte Episoden ansah und sogar ein Museum in Pittsburgh besuchte, in dem sich das Originalset der Show befand. Er recherchierte auch nach für diesen Zeitraum typischen Filmstilen, um das Gesamtbild der Funktion zu ermitteln.

„Inkorporieren Ikegami Das Einspielen von Videomaterial in die Pipeline war der schwierigste Aspekt der Farbe in diesem Film, und wir haben umfangreiche Tests durchgeführt, um sicherzustellen, dass die Qualität der Videoaufnahmen in einem Theaterumfeld erhalten bleibt “, erklärte Daley. „Jody und ich arbeiten seit mehr als zehn Jahren zusammen. Wir sind ästhetisch synchron und gehen beide gerne das ein, was manche visuell als Risiko erachten, und dieser Film ist nicht anders. “

Durch den Prozess der Farbbearbeitung half Daley bei der Vereinheitlichung und Aufbereitung des endgültigen Filmmaterials, das neben dem von Alexa erworbenen digitalen Material auch PAL- und NTSC-Video enthielt. Er achtete sorgfältig darauf, die verschiedenen Videostandards und Bildraten zu integrieren und zwei unterschiedliche Looks zu gestalten, um die Erzählung widerzuspiegeln. Als Kontrast zwischen dem optimistischen Rogers und seiner farbenfrohen Welt verleiht Daley dem pessimistischen Junrod, der im Film den Namen „Lloyd Vogel“ trägt und von Matthew Rhys gespielt wird, eine coole Stimmung.

Weitere Informationen zu „Ein schöner Tag in der Nachbarschaft“ finden Sie unter: www.abeautifulday.movie/.


Alarmiere mich