Home » Neuigkeiten » Globecast IBC 2019 Vorschau

Globecast IBC 2019 Vorschau


Alarmiere mich

Stand: 1. A29

Debüt auf der IBC 2019

Globecast Managed Cloud Network (Globecast MCN): Erweiterte Feeds, die den weltweiten Sportbeitrag unterstützen

Neu auf der IBC in diesem Jahr ist Globecast Managed Cloud Network (Globecast MCN). Dies ist eine Reaktion auf den Druck auf dem gesamten Sportrundfunkmarkt, bestimmte / unterschiedliche Feeds kostengünstig zu liefern, die Partner auswählen können, anstatt alle Feeds an alle Partner liefern zu müssen.

Globecast MCN ermöglicht die globale Verteilung mehrerer Feeds über die Cloud. Dies bedeutet, dass verbundene Unternehmen spezifische Inhalte ausstrahlen können, ohne die zusätzlichen Kosten für mehr Faser Satellit-gelieferter Inhalt. Da sich Wettbewerbe von Ort zu Ort verschieben, bietet Globecast MCN auch eine sehr einfache Möglichkeit zur Bereitstellung von Inhalten, ohne dass eine Übertragungslogistik vor Ort erforderlich ist, wobei die Komplexität der Verarbeitung und Verwaltung in der Cloud abgewickelt wird.

Globecast bietet eine End-to-End-Lösung, einschließlich Signalüberwachung über dedizierte 24 × 7-MCRs, Inhaltssicherheit und Transportschichten. Dies kann die Verwaltung von Partnern über einen von Globecast bereitgestellten 24 / 7-Helpdesk umfassen. Währenddessen können Partner mit Globecast Cloud Routing nur die Feeds anfordern, die sie benötigen, um Bandbreitenkosten zu sparen.

Globecast MCN befindet sich neben Globecast BN, der Glasfaser-Backbone-Lösung des Unternehmens, und Globecast XN, der öffentlichen Internet-Servicesuite.

Europäisches Debüt

Globecast TV Everywhere mit serverseitiger dynamischer Anzeigeneinblendung

Globecast wird in Zusammenarbeit mit mehreren regionalen Ad-Tech- und Ad-Service-Anbietern aufzeigen Serverseitige dynamische Anzeigeneinfügung (SSDAI), eine Monetarisierungslösung, die vollständig in den OTT-Videodienst von TV Everywhere integriert ist. Kunden können damit den Umsatz mit OTT- und linearen Kanälen maximieren. Mit SSDAI können Globecast-Kunden das automatische Einfügen dynamischer Anzeigen mit begrenzten Investitionen in die CAPEX-Infrastruktur bereitstellen und OTT-Zuschauern automatisch zielgerichtete Anzeigen bereitstellen.

Bei VoD-Inhalten erhöht SSDAI die Anzahl der Anzeigenimpressionen, indem verschiedene Identifikationstechnologien wie schwarze Rahmen und Cue-Trigger verwendet werden, um Werbung für alle Inhaltstypen für alle Video-Player bereitzustellen.

Werbetreibende suchen jetzt nach immer mehr linearen TV-Werbeinventaren, die sie programmatisch kaufen können, genauso wie sie digitale Werbung kaufen. Rundfunkveranstalter erhalten Zugriff auf diese schnell wachsenden Ausgaben für Videoanzeigen auf digitalen Plattformen.

Die OTT TV Everywhere-Lösung von Globecast umfasst einen vollständig gesicherten und qualitativ hochwertigen Headend-Service, die Konnektivität zu mehreren CDNs, einschließlich der Marktführer Akamai und CenturyLink, sowie den erforderlichen Player- / App-Support. Es umfasst auch das CDN-Offloading, eine innovative Funktion für Inhaltsanbieter, mit der sie ihre CDN-Kosten kontrollieren und gleichzeitig die Erlebnisqualität für die Zuschauer verbessern können. Verschiedene Monetarisierungsmodelle sind möglich, von klassischen Abonnements und Anzeigen (Display / Banner / Pre-Roll) bis hin zu neuen SSDAI-Monetarisierungsfunktionen.


Alarmiere mich

Springen

Jump ist eine B2B Kommunikationsagentur, die maßgeschneiderte PR-, Marketing- und kreative Dienstleistungen für Technologieunternehmen in den professionellen Video-Branchen bietet, von der Content-Akquisition über die Lieferung bis hin zu Hause.