Home » Aktuelles » Globecast bringt den Total Africa Cup of Nations in 4K zusammen mit der Erstellung von VoD-Inhalten auf die Welt

Globecast bringt den Total Africa Cup of Nations in 4K zusammen mit der Erstellung von VoD-Inhalten auf die Welt


Alarmiere mich

Globecast erweitert seine Beziehungen zu den Organisatoren und Rechteinhabern des Total Africa Cup of Nations in Ägypten und bringt die 2019-Veranstaltung auf die Welt. Das Turnier begann am 21. Juni mit dem Finale am 19. Juli.

Globecast arbeitet mit dem ägyptischen lokalen Organisationskomitee (LOC), Lagardère Sports, Managern und Vermarktern von Sportrechten in Europa und Afrika sowie der Confédération Africaine de Football (CAF) zusammen. Für zusätzliche logistische Unterstützung vor Ort hat Globecast eine Partnerschaft mit dem lokalen Spezialisten KAR Technology geschlossen, der logistisches Know-how und die Zusammenarbeit mit dem LOC bereitgestellt hat. Globecast hat auch eng mit Iris Media zusammengearbeitet, die SNGs sowie zusätzlichen technischen Support bereitgestellt hat.

Globecast unterhält eine langjährige Beziehung zu CAF und bietet eine Reihe von 2019-Diensten an, darunter die Bereitstellung, Verteilung und Aufbereitung und Speicherung von VoD-Inhalten. Zum ersten Mal werden das Eröffnungsspiel und das Finale in 4K mit HEVC-Codierung übertragen. Insgesamt finden 52-Spiele in vier Städten in ganz Ägypten statt.

In jedem Stadion liefert Globecast zwei fliegende SNGs. Das erste ist das Hochladen des Haupt-Feeds sowie eines zweiten Feeds mit zusätzlichem Filmmaterial vor dem Spiel, um eine stärkere Beteiligung am Event zu erreichen. Volle Redundanz bietet das zweite SNG. Die primären Feeds gehen beim Pariser Teleport von Globecast ein und werden dann zur Weitergabe umgeleitet. Der Backup-Feed wird in London empfangen.

Um den ROI und die Zuschauerbindung zu erhöhen, werden VoD-Inhalte von Globecast mithilfe des Content Marketplace-Dienstes, einem Modul der Content Processing Suite von Digital Media Hub, erstellt. Die Signale werden in verschiedene Formate und Auflösungen transkodiert, einschließlich der vollen Sendequalität, abgeschnittenen und hinzugefügten Metadaten. Jeder Broadcast-Partner, der das System verwendet, erhält dann Benachrichtigungen über neue Inhalte, um den Download zu fördern.

Philippe Bernard, Chairman und CEO von Globecast, sagte: „Wir freuen uns sehr, dass wir vom ägyptischen LOC ausgewählt wurden, um unsere Beziehung zu CAF und Lagadère Sports auszubauen. In diesem Jahr gibt es besondere Innovationen bei der Verwendung von 4K- und VOD-Inhalten. Unser innovativer Content Marketplace bietet Rundfunkpartnern neue Möglichkeiten, das Zuschauerengagement zu erweitern. Wir haben sehr eng mit KAR und Iris Media zusammengearbeitet und ihre Hilfe war von unschätzbarem Wert. Dies ist ein großes Turnier, das ein hohes Maß an technischem und logistischem Fachwissen erfordert und zwischen denen genau das geliefert wurde, was erforderlich ist. Das LOC hat hervorragende Arbeit geleistet, um diese Veranstaltung zu organisieren, und Ägypten wurde gebeten, zu einem späten Zeitpunkt in den Prozess einzusteigen. Was für ein fantastisches Spektakel ist das 2019-Event. “


Alarmiere mich

Springen

Jump ist eine B2B Kommunikationsagentur, die maßgeschneiderte PR-, Marketing- und kreative Dienstleistungen für Technologieunternehmen in den professionellen Video-Branchen bietet, von der Content-Akquisition über die Lieferung bis hin zu Hause.