DER BEAT:
Home » News » Andy Singer von Alkemy X leitet das NATPE-Panel zur Einbindung von Verbrauchern durch Markeninhalte
Andy Singer

Andy Singer von Alkemy X leitet das NATPE-Panel zur Einbindung von Verbrauchern durch Markeninhalte


Alarmiere mich

Die Sitzung umfasst auch Content-Motive von Marriott, Snapchat und AARP.

NEW YORK CITY - Auf der NATPE Miami wird Andy Singer, Executive Vice President für Fernsehen und digitale Inhalte von Alkemy X, eine Podiumsdiskussion darüber führen, wie zukunftsweisende Marken kreative, neue Wege finden, um sich durch die Entwicklung überzeugender Inhalte mit den Konsumenten zu verbinden. Singer wird mit Vertretern von Marriott, Snapchat und AARP Media über die markanten und bahnbrechenden Inhalte sprechen, die sie produziert haben, um ihre Marken zu präsentieren und das Publikum auf tiefe und sinnvolle Weise zu überzeugen. Betitelt Marken, die Kreativität fördern, Die Sitzung ist für Januar 23 geplantrd bei 2: 45 PM im Glimmer Ballsaal des Fontainebleau Miami Beach.

Andy Singer

"Da immer mehr Konsumenten ändern, wie und wo sie Inhalte konsumieren, suchen Marken nach Alternativen zur traditionellen Fernsehwerbung, um ihre Botschaft zu übermitteln", sagt Singer. „Markeninnovatoren wie Marriott, Snapchat und AARP entwickeln qualitativ hochwertige Inhalte, die die Zuschauer tatsächlich sehen möchten. Diese Unternehmen sind im Einklang damit, wie Menschen heute Inhalte konsumieren, und haben gelernt, wo ihre Marken in den Konsum von Inhalten passen. Es ist ein Gewinn für Marken, für Händler und Konsumenten. “

Neben Singer wird Marc Battaglia, Executive Creative Director bei Marriott Hotels, dabei sein. Rita Drucker, Leiterin Markenintegration, Snapchat; und Myrna Blyth, Senior Vice President und Editorial Director von AARP Media.

„Diese Sitzung ist ein Muss für jeden, der sich für die Entwicklung des Inhalts interessiert“, bemerkt Singer. „Die Zukunft gehört Marken und Distributoren, die gemeinsam daran arbeiten, Inhalte zu entwickeln, die die Zuschauer nicht mehr vom traditionellen Fernsehen faszinieren. Wenn Sie Programmierer sind, müssen Marken als Entwicklungspartner in Ihre Pläne integriert werden. “

Bei Alkemy X leitet Singer ein Produktionsteam, das mit Marken und Distributoren zusammenarbeitet, um Unterhaltungsserien und Langzeitprogramme für lineare, digitale, Over-the-top- und soziale Outlets zu entwickeln. Hersteller der langlebigen Food Network-Serie Restaurant: Unmöglich¸ Alkemy X hat Multi-Plattform-Inhalte entwickelt, unter anderem für BMW, Pepsi, Panera, Lexus, Google und Samsung. Singer war zuvor als General Manager bei Travel Channel tätig, wo er hinter solchen Shows stand Expedition unbekannt, Hotel unmöglich und Bizarre Foods Americein. Er hatte auch Führungspositionen bei DIY Network und HGTV inne.

Was: Marken, die Kreativität fördern

Wo: NATPE Miami, Fontainebleau Miami Beach, Glimmer Ballsaal

Wann: Mittwoch, Jan 23, 2019, 2: 45 PM - 03: 30 PM

Diskussionsteilnehmer: Andy Singer, Executive Vice President für Fernsehen und digitale Inhalte, Alkemy X; Marc Battaglia, Executive Creative Director bei Marriott Hotels; Rita Drucker, Leiterin Markenintegration, Snapchat; und Myrna Blyth, Senior Vice President und Editorial Director von AARP Media.

Über Alkemy X:
Alkemy X produziert Werbespots, Branded Content, Network Creative, integriertes Marketing, soziale / digitale Initiativen, langformatiges, unskriptives Fernsehen und visuelle Effekte für Spielfilme, episodisches Fernsehen und Werbespots. Zu den Werbekunden und Markeninhalten zählen BMW, Pepsi, Panera, Lexus, Google und Samsung. Promo-, integrierte und soziale Kunden sind Nickelodeon, Syfy, AMC, TruTV und Food Network. Das VFX-Team arbeitet an Serien, darunter auch AMCs Angst vor dem Gehen, NBC Blinder Fleck, HBO's Die Reste von Netflix Maniac und Amazons Die wunderbare Frau Maisel.

Www.alkemy-x.com


Alarmiere mich