DER BEAT:
Home » News » Der österreichische Fußball wird mit einer breiten Palette von LiveU-Technologien weltweit für Rundfunk- und OTT-Zuschauer bereitgestellt

Der österreichische Fußball wird mit einer breiten Palette von LiveU-Technologien weltweit für Rundfunk- und OTT-Zuschauer bereitgestellt


Alarmiere mich

Mit Beginn der 2018 / 2019-Saison bringt Sportradar Media Services, ein Teil von Sportradar, mit LiveU LU240 HEVC-Einheiten neben der zugehörigen LiveU Central-Verwaltungsplattform alle Tritte, Zweikämpfe und Diskussionen aus den 600-Spielen der österreichischen Fußball-Zweitliga zu den Zuschauern auf der ganzen Welt und LiveU MultiPoint-Lösung für die gemeinsame Nutzung und Verteilung von Inhalten. Die Technologie wurde vom österreichischen LiveU-Partner ETAS High-Tech Systems geliefert.

Sportradar Media Services ist der A / V-Produktionszweig von Sportradar und bietet Beitrags-, Produktions- und Vertriebsdienstleistungen für Online- und lineares Rundfunkfernsehen. Es betreibt die Laola1.tv Internationaler Sportkanal und OTT-Plattform, Österreichs führendes Sportportal.

Christoph Reiermann, Produktionsleiter Broadcast bei Sportradar, sagte: „In 2018 hat Sportradar die Exklusivrechte für die österreichische Fußball-Zweite Liga erhalten. Um das gewünschte Maß an Abdeckung, Dynamik und Flexibilität zu erreichen, haben wir uns zu einem kostengünstigen Preis mit dem Thema Mobilfunkbindung befasst. Wir haben viele verschiedene Systeme getestet und festgestellt, dass LiveU am besten in der Lage ist, ein sehr stabiles Signal mit hervorragender Bildqualität auch bei geringer Latenz zu liefern. ETAS hat auch starke Unterstützung geleistet. “

Alle Produktionsteams sind mit LU600 HEVC-Einheiten ausgestattet. Bis zu acht gleichzeitige Feeds werden an die LiveU-Server im Master Control Room (MCR) von Sportradar übertragen, wo die Feeds weiterverarbeitet werden: Live-Kommentare werden hinzugefügt, Inhalte werden für das Live-Streaming codiert und für die Wiedergabe für lineares Fernsehen übergeben. Alle Spiele sind live online unter verfügbar Laola1.tv (www.laola1.tv); Mindestens 30-Matches werden exklusiv auf Laola1TV (OTT und Linear TV) gezeigt und weitere 30-Matches werden im österreichischen Fernsehen ausgestrahlt.

Sportradar Media Services verwendet außerdem LiveU MultiPoint, um Feeds auf einfache Weise mit anderen Nutzern von Inhalten auf der ganzen Welt zu teilen. MultiPoint lässt sich nahtlos in die täglichen Arbeitsabläufe der Benutzer integrieren und ermöglicht es ihnen, eingehende Live-Feeds mit mehreren Endpunkten über dieselbe LiveU Central-Benutzeroberfläche zu teilen, mit der sie täglich arbeiten.

Reiermann fügte hinzu: „Die einfache Weitergabe von Feeds, die dann von den Endbenutzern aufgezeichnet und bearbeitet werden, war für dieses Projekt von entscheidender Bedeutung. LiveU MultiPoint ist ideal für diesen Zweck. Es verfügt über eine übersichtliche und benutzerfreundliche Oberfläche sowie die Möglichkeit, sich mit Partnern auf der ganzen Welt zum Teilen von Inhalten zu verbinden. Wir sind sehr zufrieden mit der LiveU-Technologie und dem, was wir damit erreichen konnten. Da es sich um einen langfristigen Rechtevertrag handelt, ist es von entscheidender Bedeutung, dass die Technologie auf einem konstant hohen Niveau arbeitet. “

Zion Eilam, Regional Vice President Sales (EMEA) von LiveU, sagte: „Unsere Reichweite auf dem Sportproduktionsmarkt wächst weiter, da die Leistung, Flexibilität und Wirtschaftlichkeit unserer Produktfamilie noch stärker anerkannt wird. In diesem Projekt mit Sportradar Media Services wird eine breite Palette von LiveU-Technologien verwendet, um das benötigte Inhaltsvolumen zu erstellen und es einfach freizugeben


Alarmiere mich

Springen

Jump ist eine B2B Kommunikationsagentur, die maßgeschneiderte PR-, Marketing- und kreative Dienstleistungen für Technologieunternehmen in den professionellen Video-Branchen bietet, von der Content-Akquisition über die Lieferung bis hin zu Hause.