Startseite » Featured » Die Vorteile eines globalen Mediennetzwerks für hochwertigen Live-Sport

Die Vorteile eines globalen Mediennetzwerks für hochwertigen Live-Sport


Alarmiere mich

Da der Markt für hochkarätige Live-Sportveranstaltungen immer globaler wird, wird die Zusammenarbeit mit einem Partner mit entsprechender Reichweite immer wichtiger.

Während große Sportereignisse im Kalender seit jeher globale Objekte waren, stellen immer mehr Rechteinhaber eine weltweite Nachfrage auf allen Ebenen des Sportportfolios fest. Ligen und Organisationen sind in der Lage, ein Publikum zu erreichen, das weit über ihr lokales Territorium hinausgeht, indem sie sich einerseits mit Fans aus Übersee verbinden und andererseits neue Zielgruppen gewinnen. Von der Allgegenwart internationaler Fußballtrikots in ganz Asien bis zur immensen Beliebtheit von Cricket bei den subkontinentalen Fans in den USA ist Sport ein globales Phänomen, das weit über den Zyklus wichtiger Turniere und Spiele hinausgeht.

Sport mit Publikum verbinden

Die Bereitstellung von Inhalten allein aus den USA macht 20% des globalen Marktes aus, und die Konnektivität, die Telstra für Asien und die ganze Welt bereitstellt, stellt Sport- und Unterhaltungsinhalte für ein globales Publikum bereit. Das Telstra Global Media Network (GMN) erreicht zusammen mit den Netzwerken unserer Partner über 300-Standorte in den USA. Dies bietet eine hohe Bandbreite und einen gesicherten Zugriff und erfüllt die Anforderungen an die Kontinuität der Dienstqualität und die Konnektivität von hochwertigen Live-Videoinhalten. Unsere acht transpazifischen Kabelrouten verbinden die USA mit den wichtigsten internationalen Märkten in der asiatisch-pazifischen Region und liefern 20TB an Kabelkapazität im In- und Ausland.

Der US-Markt und unsere Stärke in Asien sind jedoch nur ein Teil des Bildes. Telstra bietet ein ausgedehntes globales Netzwerk, das sich über 250,000-Meilen erstreckt und Zugriff auf mehr als 2,000-Standorte in über 200-Ländern und -Territorien weltweit bietet. Wir bieten auch Konnektivität zu 58-Rechenzentren weltweit mit einem der größten integrierten Rechenzentrumsstandorte im asiatisch-pazifischen Raum. Die Telstra GMN Partner Alliance bietet einen zusätzlichen Zugang zu mehr als 2,500-Endpunkten, einschließlich 1,000-Sport- und Medienkunden, hochkarätigen 1,500-Sportstätten und globalen 10-Teleports.

Dies ermöglicht es uns, Mediennetzwerklösungen für die anspruchsvollsten Anforderungen führender Sportmarken und -unternehmen zu entwerfen. Wir haben mit WTA Media zusammengearbeitet, um ein einzigartiges globales Netzwerk zu entwickeln, das Videos von den 47-plus-Standorten der WTA Tour auf der ganzen Welt liefern kann. Dies umfasst „duale und diverse“ Glasfaserverbindungen, die für die strengen Anforderungen von Live-Video ausgelegt sind, mit integrierter Redundanz und zwei geografisch unterschiedlichen Pfaden zu WTA Media-Hubs, um Skalierbarkeit und Ausfallsicherheit zu gewährleisten. Der Schlüssel zum Erfolg liegt in der Skalierbarkeit der Glasfaser, die es WTA Media ermöglicht, mehrere Ereignisse gleichzeitig abzudecken, was zu einer Ausweitung des Inhalts von 700-Spielen pro Jahr auf über 2,500-Spiele in einer einzigen Saison führt.

Innovationen ermöglichen

Wir wissen, wie Sportsendungen funktionieren. Unser Know-how im Bereich Sport ermöglicht Innovationen bei unseren Kunden, angefangen bei der Bereitstellung von Inhalten aus einzigartigen Kamerawinkeln bei wichtigen Ereignissen weltweit mithilfe von Globecam über die Überwachung von Live-Ereignissen aus unserem hochmodernen Telstra Broadcast Operations Center bis hin zum Streamen von Inhalten nach Asien und darüber hinaus in Australien und auf der ganzen Welt.

Die Größe des Telstra-Netzwerks gewährleistet nicht nur eine qualitativ hochwertige Videobereitstellung mit geringer Latenz für Rundfunkveranstalter und Publikum, sondern ist auch eine wichtige Voraussetzung für den Dreh- und Angelpunkt für die Produktion zu Hause. Von unserer Zusammenarbeit mit Fox Sports Australia und NEP Australia zur Einführung eines australischen Distributed Production Network (DPN) für die Remote-Produktion von Tier-One-Sportinhalten von den NEP Andrews Hubs in Sydney und Melbourne bis zur ersten erfolgreichen Trans-Pacific-Fernbedienung Produktion in 2018 zwischen Sydney und Los AngelesDies ist zur neuen Normalität geworden. Zuletzt lieferte unser DPN 30 HD Live-Kamera- und Grafik-Feeds von den Staffel-Weltmeisterschaften im Juni in Japan, 8,000 km vom Nissan-Stadion in Yokohama über Tokio zum Produktionszentrum von NEP Andrews in Sydney.

Die Fähigkeit, die Leistungsfähigkeit und Kapazität des Telstra-Netzwerks zu nutzen, ermöglicht uns auch Innovationen in anderen Bereichen, die für Sportveranstalter von Interesse sind. Unsere Globecam-Miniaturkamera-Kits wurden zum Beispiel entwickelt, um die Action von Sportereignissen mit hoher Oktanzahl zu erfassen und ein beeindruckendes Seherlebnis zu bieten. Die Kits sind leichtgewichtig, kompakt und verwenden die innovative digitale Verbindungstechnologie mit geringer Latenz, um Live-Inhalte direkt vom Spielfeld oder vom Spielfeld zu empfangen und zu übertragen, unabhängig davon, ob sie je nach Sport als RefCam, NetCam, UmpireCam oder HelmetCam eingesetzt werden. Globecam wird als Managed Service bereitgestellt und kann auf die individuellen Anforderungen von Sportcodes, Veranstaltern und Sendern zugeschnitten werden.

Gesicherte Servicequalität

Unabhängig davon, ob Sie das Telstra Global Media Network langfristig oder gelegentlich nutzen, aufgrund der Größe und des Umfangs des Telstra Global Media Network in Kombination mit unseren Partnern sind wir in der Lage, Ihre Inhalte mit einer zugesicherten Servicequalität bereitzustellen, wo und wann immer dies erforderlich ist. Wir haben jahrelange Erfahrung in der Bereitstellung von Inhalten innerhalb und außerhalb Asiens - in der Tat verfügen wir über das größte Unterwasserkabelnetz in der Region Asien-Pazifik, das bis zu 30% des Internetverkehrs der Region abdeckt und Zugang zu den meisten innerasiatischen Kapazitäten bietet - und unsere weltweiten Partnerschaften stellen sicher, dass wir eine wirklich globale Lösung bieten.

Die Kapazität unseres Netzwerks ist die perfekte Lösung, um der steigenden Nachfrage nach Ultra-High-Definition-Inhalten aus dem Sportmarkt gerecht zu werden und gleichzeitig die robuste Konnektivität und Verbindungen mit geringer Latenz bereitzustellen, die für die Produktion zu Hause erforderlich sind. Es ermöglicht Verbindungen direkt zu wichtigen Rundfunkanstalten und Veranstaltungsorten auf der ganzen Welt, während unser globales Broadcast Operations Center und zusätzliche Hauptkontrollräume in Asien, den USA und Europa dafür sorgen, dass alle Inhalte rund um die Uhr überwacht und verwaltet werden.

Sport ist eine globale Leidenschaft. Um ein wachsendes Publikum zu erreichen und die steigende Nachfrage nach Live-Inhalten für Fans auf der ganzen Welt zu befriedigen, ist ein Dienst erforderlich, der die Reichweite, Bandbreite und Stabilität aufweist, die das Telstra Global Media Network bietet.

Autorin: Anna Lockwood, Leiterin des weltweiten Vertriebs von Telstra Broadcast Services - IBC-Standnummer (falls zutreffend): Halle 14.F18


Alarmiere mich