Home » Neuigkeiten » EditShare präsentiert auf der BroadcastAsia 2019 eine preisgekrönte Reihe von Media Workflow-Lösungen

EditShare präsentiert auf der BroadcastAsia 2019 eine preisgekrönte Reihe von Media Workflow-Lösungen


Alarmiere mich

Basingstoke, UK - Juni 4, 2019 - editshare®, ein Technologieführer für intelligentes Scale-out-Storage, Media Asset Management (MAM) und automatisierte Qualitätskontrolle (AQC), zeigt die begehrten Lösungen HelmutFX, eine Back-Office-Lösung, die Adobe Premiere Pro CC-Projekte und -Benutzer bereitstellt Verwaltung über editshare Flow und VBox, das Playout-Automatisierungssystem der nächsten Generation "Channel-in-a-Box", auf der diesjährigen BroadcastAsia. editshare Darüber hinaus werden die mehrfach ausgezeichneten EFS-Speicherplattformen Flow Media Asset Management, die neuen, mit dem Emmy-Award ausgezeichneten Multicam- und Remote-Editing-Funktionen sowie die Unterstützung einer Reihe neuer Speicheranbieter und der IMF-fähige QScan, der die HDR-Konformitätsprüfung bietet, vorgestellt Funktionen für Dolby Vision-zertifizierte Postproduktionsanlagen.

Die Lösungen werden am Stand angezeigt #6E4-01 auf der BroadcastAsia vom 18-20 im Suntec Singapore International Convention & Exhibition Centre in Suntec City, Singapur.

Teilnehmer können eine private Demo mit einer buchen editshare Workflow-Experte, um die Lösungen aus erster Hand durch Kontaktaufnahme zu sehen [Email protected] oder am Stand vorbeischauen.

Über editshare Medienlösungen bei BroadcastAsia 2019:

HelmutFX - Backoffice-Lösung ab sofort bei editshare Wiederverkäufer

HelmutFX, eine Back-Office-Lösung für Adobe Premiere Pro CC-Projekte und -Benutzerverwaltung vom Broadcast-Workflow-Experten MoovIT, ist jetzt über verfügbar editshareDas weltweite Wiederverkäufernetz. HelmutFX vereinfacht das Projektmanagement für die Bereitstellung von Adobe-Motiven im Unternehmensmaßstab und verbessert die Adobe-Workflows editshare Flow Media Asset Management-Plattform.

Das Toolset fügt sich elegant in eine Ebene der Steuerung und Automatisierung ein und unterstützt Sie bei der Verwaltung einer Vielzahl von administrativen und organisatorischen Aufgaben. Das modulare Design von HelmutFX ermöglicht die Kommunikation mit allen verbundenen Systemen (Aufnahme, Archivierung, Sicherung, MAM, PAM usw.), verbessert die Arbeitsabläufe und verringert die Komplexität. So können sich die Redakteure mehr auf die kreative Produktion konzentrieren. Dies bietet editshare Kunden mit der Möglichkeit, ihre Arbeitsabläufe noch weiter zu verbessern und zu erweitern, die den Kern der Unternehmensphilosophie bilden, können HelmutFX kaufen bei: editshare.com/products/helmut-fx.

VBox - 'Channel-in-a-Box'-Playout-Automatisierung

editshareDie VBox ist eine schlüsselfertige, kompakte Playout-Lösung, die speziell für die Bedürfnisse und Anforderungen moderner Sendezentren entwickelt wurde. Satellit Betreiber und Telekommunikationsunternehmen. VBox ist ein 'Channel-in-a-Box'-Playout-Automatisierungssystem der nächsten Generation, das Kanalbetreibern, die mit den unzähligen IP-Playout-Codecs und kämpfen, absolute Sicherheit bietet HD und UHD-Formate. Es handelt sich um eine 4K-Videoplayoutlösung mit integrierter On-Air-Grafik, einer vollständigen Remote-Wiedergabeliste und Übertragungsverwaltung in einer benutzerfreundlichen, kostengünstigen kompakten Serverlösung. Mit

VBox ist für die Zusammenarbeit zugelassen editshareDie intelligenten Workflow-Tools von QScan AQC und Flow MAM sowie EFS-Speicherknoten für unternehmenskritisches Playout. Mit VBox editshare bietet eine komplette End-to-End-Lösung von der Aufnahme bis zur Automatisierung und ist damit eine vielseitige, speziell entwickelte Playout-Plattform mit der Flexibilität, die Anforderungen jedes Fernsehsenders zu erfüllen. Für weitere Informationen besuchen Sie www.editshare.com/products/vbox.

editshare EFS - Speicher für die Zukunft von Medien und Unterhaltung

editshareDas flüssige Medien-Ökosystem ermöglicht den Austausch von Inhalten und Ideen durch den organisierten Zugriff auf Medien auf einer offenen Plattform, die alle branchenüblichen Video- und Audiobearbeitungssysteme, Farbkorrekturlösungen und Anwendungen für visuelle Effekte integriert. Sein Vorzeigeunternehmen editshare EFS-Skalierungsspeicher Die Lösung wurde für große Medienunternehmen entwickelt und unterstützt Hunderte von Benutzern gleichzeitig mit eingebetteten Tools für die gemeinsame Nutzung von Medien und die Zusammenarbeit zwischen Abteilungen, Standorten und auf der ganzen Welt.

Neben der Präsentation editshareDie vielfach preisgekrönten EFS-Speicherplattformen können die Teilnehmer ebenfalls sehen editshareDie neuesten Fortschritte bei der EFS-Auditing-Technologie, der branchenweit einzigen Echtzeit-Auditing-Plattform, mit der Sie Ihre Medien von Anfang an bis zur Auslieferung verwalten, überwachen und sichern können. EFS Auditing verfolgt alle digitalen Assets und erfasst jeden digitalen Footprint, den eine Datei während ihres gesamten Lebenszyklus benötigt, einschließlich des Kopierens, Änderns und Löschens von Inhalten innerhalb eines Projekts.

Die Innovationskraft dahinter nach Hause fahren editshare's EFS Auditing-Lösung, die proprietäre Technologie erhielt gerade den prestigeträchtigen 2019 NAB Show Produkt des Jahres Award in der Kategorie Speicher als erster Echtzeit Speziell für die Medien- und Unterhaltungsbranche entwickelte Lösung zur Prüfung von gemeinsam genutzten Speicherdateien. IABMEFS Auditing, die internationale Vereinigung für Broadcast- und Medientechnologieanbieter, zeichnete EFS Auditing auf der IBC 2018 mit dem Produktpreis „Best Storage“ aus.

Flow 2019 - Innovative Remote-Bearbeitungsworkflows

editshare wird die kürzlich angekündigte Flow 2019-Erweiterung 3 vorstellen. Das neueste Update der MAM-Lösung (Software Defined Media Asset Management) vereinfacht die gemeinsame Nutzung von Medien und die Zusammenarbeit mit eingebetteten Produktionstools, um Medien und Medienprozesse in lokalen und cloudbasierten Speicherlösungen zu verfolgen, zu suchen, abzurufen, zu bearbeiten und zu automatisieren.

Flow 2019-Erweiterung 3 erweitert die Bearbeitungsfunktionen um die Emmy-preisgekrönte Multicam-Technologie, die für Lightworks entwickelt wurde.

Neben umfassenden Leistungsverbesserungen bietet die Flow 2019-Erweiterung 3 Unterstützung für neue Speicheranbieter und erweitert die cloudbasierte Unterstützung für Azure, Google, S3, Wasabi und Backblaze um kostengünstige Scale-up- und Scale-down-Workflows. Flow 2019-Erweiterung 3 bietet eine flexible Möglichkeit, mehrere Kameras und Filmmaterial zusammen zu synchronisieren, einschließlich separater Video- und Audioclips in einem kombinierten Asset, dessen Spuren bei Bedarf einzeln geändert werden können, um die Synchronisierung zu ändern. Das Asset kann dann im Flow Story-Client protokolliert, freigegeben und bearbeitet werden. Dies ermöglicht eine einfache und sogar gemeinsame Bearbeitung zwischen mehreren Flow Story-Clients gleichzeitig.

Mit der Unterstützung des MOS-Protokolls in der Flow 2019-Erweiterung 3 können Journalisten Platzhalter erstellen, Storys erstellen und zur Genehmigung und Verteilung senden, ohne von einer Anwendung zur nächsten springen zu müssen. Basierend auf Zuweisungen aus dem NRCS werden Nachrichtenclips in Flow 2019 automatisch als Sequenzplatzhalter mit Nachrichteninhalten erstellt, die im Flow Story-Modul bearbeitet und nach Abschluss an das NRCS gesendet werden. Flow 2019 benachrichtigt das NRCS automatisch darüber, dass der Nachrichtenclip zur Verteilung bereit ist.

editshare Flow 2019 ist heute in drei Paketen verfügbar: Basic, Advanced und Enterprise. Mengenpreise sind ebenfalls verfügbar. Benutzer können Flow testen, indem sie eine kostenlose 14-Day-Testversion herunterladen: my.editshare.com. Für weitere Informationen, besuchen Sie flow.editshare.com.

QScan - IWF-fähig und Unterstützung für Dolby Vision HDR-Konformitätstests

Mit dem umfassenden Modellangebot von QScan können Benutzer automatisierte Qualitätskontrollprozesse in Einrichtungen und Workflows aller Größen und Anforderungen integrieren. Darüber hinaus eröffnen die neuen IWF-Funktionen Türen zu globalen Geschäftsmöglichkeiten. Mit mehr Inhalten als je zuvor, die in mehreren Sprachen über mehrere Plattformen verteilt werden, unterstützt QScan IMF-Workflows, sodass Benutzer ein Bundle mit unterschiedlichen Sprachen und Verteilungskapazitäten erstellen können.

editshare QScan-Modelle verfügen jetzt auch über ein neues, knotenbasiertes IMF-Dashboard, mit dem Benutzer ihre IMF-Pakete von oben nach unten betrachten können. Dies entmystifiziert die Komplexität des Lesens von IMF-Bundle-Kompositionen für Medienfachleute.

editshare bietet Dolby Vision-zertifizierten Mastering-Postproduktionsbetrieben mit seiner QScan-Produktlinie jetzt auch neue Funktionen zur Überprüfung der HDR-Konformität. Alle wichtigen Informationen werden in QScan auf einer Zeitachse mit Miniaturansichten angezeigt. Durch diese visuelle Aufschlüsselung der Daten können Benutzer auf einfache Weise erkennen, wo Probleme mit dem Inhalt auftreten können, und so Compliance-Probleme effizienter und früher in der Produktion / Postproduktion lösen.

Jedes QScan-Produkt ist vollständig von der AMWA empfohlen und genehmigt (Advanced Media Workflow Association).

Über editshare

editshare ist ein Technologieführer für vernetzte Shared Storage- und bandlose End-to-End-Workflow-Lösungen für die Postproduktions-, TV- und Filmbranche. Unsere bahnbrechenden Produkte verbessern die Effizienz und die Zusammenarbeit im Arbeitsablauf bei jedem Schritt. Dazu gehören Video-Capture- und Playout-Server, hochleistungsfähiger zentraler EFS-Shared-Storage, AQC, Archivierungs- und Backup-Software, Media Asset Management und Lightworks - das weltweit erste professionelle nonlineare Videobearbeitungsprogramm mit drei Plattformen (Windows / OS X / Linux) Anwendung.

© 2019 editshare LLC. Alle Rechte vorbehalten. editshare® ist ein eingetragenes Warenzeichen von editshare.

Presse Kontakt

Alex Molina

Zazil Mediengruppe

(E) [Email protected]

(P) + 1 (617) 834-9600

####


Alarmiere mich