Startseite » Aktuelles » ESL wählt Intinor als Flaggschiff für Sportveranstaltungen

ESL wählt Intinor als Flaggschiff für Sportveranstaltungen


Alarmiere mich

Stand 14.D10, IBC 2019, RAI, Amsterdam - Intinor Technology, Schwedens führender Entwickler von Produkten und Lösungen für hochqualitative Video-über-IP-Netzwerke, hat bekannt gegeben, dass ESL, das weltweit größte Sportunternehmen, eine Kombination aus Intinors Direkt-Router, Direkt-Router-Lite und Direkt-Receiver-Einheiten für seine Produkte einsetzt linearer Rundfunkbedarf.

ESL wollte sich von einem starren Managed-Service-Modell für traditionelles lineares Broadcasting verabschieden, seine internen Verteilungs-Workflows für das Web erweitern und sich erstmals intern um lineare Broadcasts kümmern.

Steven Jalicy, Director of Streaming bei ESL, sagte: „Wir wollten eine Lösung, die dynamisch skaliert und hohe Qualität und Zuverlässigkeit bietet, ohne außer Kontrolle geratene Servicekosten und Technologieengpässe zu verursachen. Darüber hinaus wollten wir die zukünftige Kapazität und das Potenzial, um unsere Online- und linearen Workflows in einem einzigen Ökosystem zusammenzuführen.

„Um dies zu erreichen, benötigten wir ein Hardware-System, das protokoll- und serviceunabhängig ist. Etwas, das wir in unsere eigene Infrastruktur und unsere eigenen Workflows einbauen könnten, um traditionellen linearen Inhalten für traditionelle lineare Abnehmer bereitzustellen, aber es mit denselben Konzepten bereitstellen könnten, die für ESL so erfolgreich waren, wenn es darum geht, unserem Kernpublikum Inhalte auf Online-Plattformen bereitzustellen. Intinor war der perfekte Partner für dieses Projekt. “

Intinors Lösung für ESL bestand darin, eine Kombination aus Direkt-Router-, Direkt-Router-Lite- und Direkt-Receiver-Einheiten zu verwenden. Die Empfängereinheiten ermöglichen ESL-Empfängern den Empfang von Inhalten über IP-Transport, der dann auf einen SDI-Ausgang aufgeteilt wird, der den jeweils erforderlichen traditionellen Broadcast-Standards entspricht. Die Router ermöglichen ESL, Inhalte von Live-Events direkt an Abnehmer weltweit zu senden und zu verteilen. Sie sind das Rückgrat der Bereitstellung, da sie die SDI-Quelleingaben vor Ort verarbeiten. Live-Videokodierung durchführen; IP-Beiträge verarbeiten; und die Verteilung von Inhalten über das gesamte ESL-Netzwerk sicherstellen.

Mit dem Direkt-System kann ESL jetzt sein eigenes lineares Netzwerk zur Verteilung von Inhalten direkt verwalten und betreiben, ohne dass ein teurer verwalteter Service erforderlich ist. Außerdem muss nicht in die herkömmliche Infrastruktur und Hardware investiert werden, die normalerweise für die lineare Bereitstellung von Inhalten erforderlich sind.

Zu den weiteren Vorteilen gehört die Möglichkeit, das proprietäre Bifrost Reliable Transport (BRT ™) -Protokoll von Intinor für den 100-prozentualen redundanten Transport über das öffentliche Internet zu verwenden und dabei mit Optionen für die Protokolle RTP, HLS, RTMP und SRT flexibel und unabhängig zu bleiben. Durch den Besitz der Hardware kann ESL auch die Intinor-Technologie in die ESL-eigenen Workflows integrieren, wodurch wichtige Funktionen für innovative Broadcast-Konzepte bereitgestellt werden können, ohne die Kosten für Service und Entwicklung zu erhöhen.

Jalicy fügte hinzu: „Vor dem Hintergrund einer fast unmöglichen Frist - wir mussten in weniger als vier Wochen vom grundlegenden Design über Proof-of-Concept bis hin zur vollständigen Bereitstellung übergehen - war Intinor während dieses gesamten Prozesses ein großartiger Partner und wir In Kürze wird unser erstes Live-Event mit dem neuen Intinor-System, das vom 28-29-2019 im September stattfindet, live vom Barclays Center in New York übertragen. Dies ist nur der Anfang unserer Pläne und wir sind zuversichtlich, dass die Intinor-Technologie eine entscheidende Rolle bei der weiteren Innovation von ESL im Live-Broadcast-Bereich spielen wird. “

Intinor-CEO Roland Axelsson sagte: „Wir freuen uns, ein so robustes und gut aufgenommenes Direkt-System für ESL geliefert zu haben, dass kein externer, restriktiver und teurer Managed Service Provider mehr erforderlich ist. Nachdem wir sie von solchen Problemen befreit haben, freuen wir uns sehr auf noch aufregendere Anwendungen und Bereitstellungen für beide Unternehmen. “

ESL wird am Dienstag, den 17 im September, im IBC Esports Showcase eine herausragende Rolle spielen. Dort werden Informationen und Diskussionen zum Einstieg in den Esport und zur Steuerung der Komplexität der Produktion bis hin zur nahtlosen technischen Bereitstellung einer Esport-Sendung angeboten.

Intinor wird den Direkt Router, Direkt Router Lite und Direkt Receiver auf dem Stand 14.D10 während der IBC 2019 präsentieren.

###

Über ESL
ESL wurde in 2000 gegründet und hat sich zum weltweit größten Esportunternehmen entwickelt, das die Branche in Bezug auf die beliebtesten Videospiele mit zahlreichen Online- und Offline-Wettbewerben anführt. Es betreibt hochkarätige internationale Markenligen und Turniere wie ESL One, Intel® Extreme Masters, die ESL Pro League und andere Events der Spitzenklasse in Stadiongröße sowie nationale ESL-Meisterschaften, Amateurpokale an der Basis und Matchmaking-Systeme definieren den Weg von Null zu Held so kurz wie möglich. Mit Niederlassungen auf der ganzen Welt ist ESL weltweit führend im Sport. ESL ist Teil von MTG, der führenden internationalen digitalen Unterhaltungsgruppe.

Über Intinor
Intinor entwickelt eigene Produkte und umfassende Lösungen für Video in hoher Qualität über IP-Netzwerke. Mit Lösungen für Contribution sowie Vertrieb und Web-TV hat Intinor Kunden, die von der kleinen Produktion bis zu großen Fernsehsendern reichen. Intinor arbeitet auch als Berater bei der Produktentwicklung und verfügt über weitreichende Erfahrung in der Entwicklung von kundenspezifischen Systemen für spezifische Anforderungen. Für weitere Informationen besuchen Sie www.intinor.com.

Kontakt zum Unternehmen:
Martin Weber, europäischer Verkaufsleiter
Vertrieb und Marketing
+49(0)176-231 322 65
+49(0)8122-84 700 59
[Email protected]

Medienkontakt:
Jennie Marwick-Evans
Manor Marketing
[Email protected]
Telefon: + 44 (0) 7748 636171


Alarmiere mich