Home » Aktuelles » Medienbüro der Regierung von Dubai aktualisiert Audio in der Zentrale mit Sennheiser Digital 6000
GDMO implementiert Sennheiser Digital 6000

Medienbüro der Regierung von Dubai aktualisiert Audio in der Zentrale mit Sennheiser Digital 6000


Alarmiere mich

Im Rahmen des Ausbaus des Konferenzsaals am Hauptsitz des Dubai World Trade Centers hat das GDMO (Government of Dubai Media Office) die vielseitige Digital 6000-Lösung von Sennheiser implementiert. Mit seiner problemlosen drahtlosen Konnektivität und seiner erstklassigen Audioqualität bietet dieses professionelle Mikrofonsystem die Flexibilität und Qualität, die erforderlich sind, um die unterschiedlichen Anforderungen der hochkarätigen Veranstaltungen in der Halle zu erfüllen, die von internen Zusammenkünften und Workshops bis zu reichen öffentliche Vorträge und große Pressekonferenzen.

GDMO implementiert Sennheiser Digital 6000

Ein wesentlicher Aspekt des Upgrades war die Entscheidung des GDMO, vernetztes Audio zu nutzen. Salem Belyouha, Director - Media Services bei GDMO, sagte: „Auf diese Weise konnten wir den Verkabelungsaufwand erheblich reduzieren, die Interkonnektivität, Wartung und Fehlerbehebung vereinfachen und unseren technischen Betrieb rationalisieren.“ In diesem Jahr haben Yamaha und Sennheiser zusammengearbeitet, um eine nahtlose Integration zu ermöglichen zwischen den Konsolen der Yamaha CL- und QL-Serie und dem Sennheiser Digital 6000. Durch die Nutzung dieser beiden Lösungen hat das Engineering-Team von GDMO die Möglichkeit erhalten, mehrere Parameter des Betriebsmenüs des Funkmikrofonsystems zu steuern und die HF-Pegel, die Verstärkung und den Batteriestatus der Funkmikrofone über die Konsole selbst zu überwachen.

Flexibilität war eines der Hauptauswahlkriterien für das Mikrofonsystem, da sich Bühnenbild und Bestuhlung im Konferenzsaal von Veranstaltung zu Veranstaltung ändern. Dies veranlasste die Entscheidung, eine drahtlose Lösung zu verwenden. Da bei Veranstaltungen am Veranstaltungsort in der Regel eine große Anzahl von Mobiltelefonen verwendet wird, muss das System unbedingt die Bedenken des GDMO in Bezug auf Funkstörungen und Rauschen berücksichtigen.

Aufbauend auf seiner achtjährigen Beziehung zu Sennheiser entschied sich das GDMO für die Installation des Digital 6000. Zu dieser Entscheidung sagte Herr Belyouha: „Unsere Erfahrung mit dem Sennheiser-Team war fantastisch. Wir haben im Laufe der Jahre bei zahlreichen Projekten mit ihnen zusammengearbeitet und sie haben immer wieder bewiesen, dass wir uns darauf verlassen können, dass sie uns bei der Umsetzung unserer Projekte mit einem hohen Maß an Fachwissen und Professionalität unterstützen. Sie haben uns unterstützt, lange bevor wir eine formelle Anfrage stellten, und lange nachdem das Projekt abgeschlossen war. “

Ryan Burr, Leiter Technical Sales & Application Engineering, System Solutions bei Sennheiser, fügte hinzu: „Sennheiser unterhält eine langjährige und hoch geschätzte Beziehung zum Government of Dubai Media Office. Es hat sich sehr gelohnt, dass das Team das Verständnis und die Verwendung von Sennheiser-Lösungen weiterentwickelt hat, und wir haben eng mit ihnen zusammengearbeitet, um die richtige Lösung für diese Anwendung zu finden. “

Vier EM 6000 DANTE-Empfänger bilden das Rückgrat eines Systems mit drei SKM 6000-Handheld-Mikrofonen. Sennheiser hat diese Handhelds in den Unternehmensfarben des GDMO angepasst und sowohl eine dynamische Kapsel in Form des MD 9235 als auch die vorpolarisierte Kondensatormikrofonkapsel ME 9004 geliefert, die über die einzigartige, zum Patent angemeldete Schockhalterung des Audiospezialisten im Mikrofonkopf verfügt. Das GDMO entschied sich auch für die ME 104-Nierenmikrofonkapsel von Sennheiser aus der modularen Serie von Ansteckmikrofonen mit fünf SK 6000-Taschensendern, um die bestmögliche Rückkopplungsunterdrückung und Dämpfung von Raumgeräuschen zu erzielen.

Das GDMO entschied sich auch für die neueste Ladelösung von Sennheiser, die intelligente Ladestation 19 ”1RU L 6000, die die Akkus für längere Lagerzeiten optimal auflädt und über ein einfaches dreifarbiges LED-Display verfügt, das einen schnellen Überblick über den Ladestatus bietet. „Ausführliche Informationen zu Temperatur, verbleibender Ladezeit, Laufzeit, Ladezyklen und Batteriequalität können über den Wireless Systems Manager (WSM) abgerufen werden, unsere kostenlose professionelle Softwarelösung, mit der das GDMO auch remote eingerichtet und koordiniert werden kann die Frequenzen ihrer Funkmikrofone “, erklärte Burr.

Der Digital 6000 vereint die Vorteile des Long Range-Modus des Sennheiser-Digital 9000-Spitzensystems mit einem Zweikanalempfänger. Durch die Eliminierung der Intermodulation ermöglicht das System den Betrieb von mehr Kanälen in weniger Spektralraum, wodurch die Bedenken des GDMO hinsichtlich HF-Interferenzen berücksichtigt werden. Datensicherheit, eine weitere wichtige Anforderung von Media Office, wird ebenfalls angesprochen, da Digital 6000 über eine umschaltbare AES 256-Verschlüsselung verfügt.

Belyouha berichtete über die positiven Erfahrungen, die sein Team seit dem System-Upgrade gemacht hat: „Mit dem Sound ist es eine schwierige Sache: Wenn etwas schief geht und der Sound schlecht ist, bemerken die Leute dies und es ist eine große Störung des Events. Aber wenn alles gut geht und der Sound großartig ist, merken die Leute es nicht. Seit der Installation haben wir keine Beanstandungen festgestellt und das ist ein Erfolg für uns. “


Alarmiere mich