Startseite » Aktuelles » Grass Valley nutzt mit neuem Termin zusätzliches Know-how in der Remote-Produktion

Grass Valley nutzt mit neuem Termin zusätzliches Know-how in der Remote-Produktion


Alarmiere mich

MONTREAL - 8: 00 EST Mai 16, 2019 - Grass Valley, eine Belden Mit der Ernennung von Larissa Görner zum Director Advanced Live Solutions hat Brand seine Strategie für die Remote-Produktion, ein wichtiges Wachstumsfeld des Unternehmens, gestärkt. Goerner, der in Breda ansässig ist, wird seine Erfahrungen aus der Zusammenarbeit mit einer Reihe von großen Rundfunkanbietern nutzen, um Grass Valley als Branchenführer in der Remote / Home-Produktion zu etablieren.

Vor ihrer Ernennung bei Grass Valley war Görner Teil des CTO-Teams und strategischer Produktmanager beim Anbieter von Medienlösungen Net Insight. Sie hatte verschiedene Funktionen als Rundfunkanbieter in den Bereichen F & E, Marketing, Produktmanagement und Geschäftsentwicklung inne und hat regelmäßig zu einer Vielzahl von Branchenveranstaltungen beigetragen und bei diesen gesprochen. Als freie Mitarbeiterin baute sie eine beeindruckende Wissensbasis in der Live-Produktion aus erster Hand auf, einschließlich Erfahrung bei Premium-Events wie den Olympischen Spielen. Darüber hinaus war Görner aktives Mitglied des Verwaltungsrates von Allianz für IP Media Lösungen (AIMS) und verfügt über einen MBA- und einen EE-Abschluss der Fachhochschule München.

Goerner wird Mark Hilton, Vice President für Live-Produktionsprodukte, Grass Valley, als Senior-Mitglied des Teams beitreten. Hilton kommentierte: „Wir freuen uns sehr, Larissa an Bord begrüßen zu dürfen. Sie ist eine bekannte Expertin in unserem Geschäft und ihr Beitritt zum Grass Valley-Team ist ein echter Gewinn für uns und unsere Kunden. Ihre langjährige Erfahrung in der Branche wird wertvolle Erkenntnisse für die Weiterentwicklung unserer Produkte und Lösungen liefern. “


Alarmiere mich