Home » Neuigkeiten » In-Car-Services und -Daten jetzt sicher dank Multi-Layer-Sicherheit von ACCESS und Irdeto

In-Car-Services und -Daten jetzt sicher dank Multi-Layer-Sicherheit von ACCESS und Irdeto


Alarmiere mich

OEMs und Tier 1s können Konnektivität jetzt ohne Angst voll ausnutzen und bieten ein sicheres und zuverlässiges Fahrerlebnis

Tokio, Japan, 8 Januar 2019 - ZUGANG CO., LTD und Irdeto gehen Partnerschaften ein, um Daten und Dienste im Fahrzeug zu schützen. Durch die Konnektivität wurden Fahrzeuge zu Service-Hubs. Die Umwandlung des Fahrzeugs in eine offene Umgebung kann jedoch auch zu erhöhten Sicherheitsbedrohungen führen, angefangen bei der Inhaltspiraterie bis hin zum Datendiebstahl. Ferner könnte das Infotainmentsystem im Fahrzeug den Zugriff auf andere verbundene Komponenten ermöglichen, wodurch die Steuersysteme des Fahrzeugs angreifbar werden.

Mit zunehmender Bedrohung am Horizont wird die Partnerschaft das Know-how beim Aufbau sicherer Umgebungen für In-Car-Dienste nutzen, einschließlich des Schutzes von Infotainment-Inhalten, die an das Fahrzeug geliefert werden, der Netzwerkkommunikation und der Endpunkte im Ökosystem des verbundenen Fahrzeugs, wie z. B. Telematiksteuergeräte, das fahrzeuginterne Entertainmentsystem und die V2I-Einheiten am Straßenrand. Diese mehrschichtige Sicherheitsstrategie ermöglicht es Automobilherstellern, schwache Verbindungen zu erkennen und Angriffe zu blockieren, was den Fahrern ein sicheres und zuverlässiges Fahrerlebnis bietet.

„Heute können wir viele Dienste mithilfe von Wi-Fi im Fahrzeug und angeschlossenen Geräten innerhalb des Fahrzeugs erstellen. Einer der heißesten Bereiche ist die Verbesserung des Unterhaltungserlebnisses, um die gleichen Services anzubieten, die wir zu Hause haben, und zwar für jede Reise angepasst. Dazu müssen wir die gleichen Inhalte anbieten, die wir zu Hause haben - von Hollywood Blockbuster für unabhängige Dokumentationen und Spiele. Der gesamte Inhalt ist urheberrechtlich geschützt und muss vollständig geschützt werden. Unsere Partnerschaft mit Irdeto ermöglicht es uns, diese Herausforderung souverän zu meistern, insbesondere für hochwertige Inhalte wie Live-Sport und Premium-Video-Angebote “, sagte Dr. Neale Foster, CEO von ACCESS Europe.

Irdeto hat ein tiefes Verständnis für die Motive und die dazugehörigen Techniken, die von Hackern eingesetzt werden, sowie die Anfälligkeit der vernetzten Fahrzeugindustrie für Cyberangriffe und die daraus resultierenden Auswirkungen auf das Geschäft. Irdetos hochmoderner, vielschichtiger Ansatz zur Sicherung von vernetzten Fahrzeugen schützt elektronische Steuergeräte (ECUs); Peripheriegeräte einschließlich IVI-Systeme; Software einschließlich Initialisierung, Anwendungen und aller zugehörigen Daten; fahrzeuginterne Netzwerke einschließlich CAN-Bus-, Ethernet- und zukünftiger Busarchitekturen; und Konnektivität, einschließlich Wi-Fi, Bluetooth, V2X und anderen. Darüber hinaus hat Irdeto eine auf maschinellem Lernen basierende Technologie eingeführt, mit der ungewöhnliches Fahrzeugverhalten erkannt wird, das durch die Ausnutzung einer unbekannten (Zero-Day) -Schwachstelle hervorgerufen werden kann.

Das Ergebnis ist eine Fahrzeugsoftware, die bei Cyberangriffen wie vorgesehen läuft. Sie bietet ein sicheres und zuverlässiges Fahrerlebnis und schützt den Ruf der Marke und den Umsatz der Fahrzeug- und Komponentenhersteller.

Niels Haverkorn, General Manager von Connected Transport in Irdeto, fügte hinzu: „Jetzt, da die Verbraucher Zugang zu mehr Diensten im Auto haben, sind die Gefahren eines potenziellen Datendiebstahls sehr real. Heute arbeiten wir mit ACCESS zusammen, um ein vollständiges und sicheres Ökosystem zu schaffen. Dies bedeutet, dass die Kommunikation mit V2X gesichert werden kann, sodass Daten, die von einem Gerät zum nächsten übertragen werden, nicht abgefangen und manipuliert werden können. Ohne diese Maßnahmen könnten Angreifer über sichere Kommunikationskanäle bösartige Informationen an das Ökosystem senden, die den Fahrer und die Passagiere möglicherweise schädigen könnten. “

ACCESS arbeitet mit Tier 1s, Studios, Rundfunkveranstaltern, Inhabern von Inhaltsrechten, Beratern, Anwaltskanzleien, Lizenz- und Verwertungsgesellschaften, DRM-Technologie (DRM) und Infrastrukturanbietern zusammen, um die nächste Generation überzeugender In-Car-Dienste zur Realität zu machen. Der Schutz von Inhalten hat für Studios und Rundfunkveranstalter weiterhin eine hohe Priorität ACCESS SchnurTM für Auto stellt sicher, dass die Dienstleistungen der Autohersteller durch den durchgängigen Schutz ihrer Vermögenswerte unterstützt werden. ACCESS bietet ACCESS Twine for Car, eine einzigartige Lösung, die alle angeschlossenen Unterhaltungsoptionen in einer benutzerfreundlichen Oberfläche vereint.

Hinweis für die Redaktionen: ACCESS und Irdeto präsentieren ihre gemeinsame Lösung auf der CES 2019 (Las Vegas, Januar 8-11, 2019). Wenn Sie mehr über diese Partnerschaft erfahren möchten oder eine Demo während der CES sehen möchten, wenden Sie sich bitte an Faye Ratliff. [Email protected], + 44 207 486 4900.

###


Alarmiere mich
G|translate Your license is inactive or expired, please subscribe again!