Home » News » K-Tek stellt KlassicPro Boom-Stangen vor

K-Tek stellt KlassicPro Boom-Stangen vor


Alarmiere mich

K-Tek, das Unternehmen, das das erste vorgestellt hat Hergestellt in den USA, Graphit, Teleskopstange 25 vor Jahren, kündigt große Fortschritte bei ihren preisgekrönten Klassic Boom-Stangen an. Um den Anforderungen des heutigen professionellen Boom-Betreibers gerecht zu werden, vereint der neue KlassicPro die besten Eigenschaften des Originals, darunter: leichtes Graphitrohr mit hoher Dichte, modulare Basis, Schnellverriegelung und leises Handling. Jeder KlassicPro wurde im Originalgeschäft in Vista, Kalifornien, mit der gleichen Sorgfalt und Liebe zum Detail wie das Original hergestellt.

Das neue Design bietet eine verbesserte Austauschbarkeit. Hier kommt das neue abnehmbare Kopfstück von K-Tek ins Spiel. Die gelöteten und versiegelten Stangen der Vergangenheit sind verschwunden. Das neu gestaltete Kopfstück von heute lässt sich problemlos auf und ab der Röhre befestigen. Das Kabel Ihrer Wahl kann entfernt oder installiert werden - ohne Löten. Der Mast lässt sich leicht in nicht verkabeltes, spulenkabeltes, gerades Kabel oder mit einem Sender oben oder unten umwandeln. Es gibt keine zeitaufwändigen Umbauten mehr und es ist nicht erforderlich, ein komplett neues System zu kaufen, um eine Kabeländerung durchführen zu können.

Das abnehmbare Kopfstück macht die Feldrekonfiguration praktisch. Um dies zu unterstützen, hat K-Tek ein qualitativ höherwertiges Spiralkabel mit einem brandneuen, flachen Winkelstecker entwickelt. Das neue KlassicPro-Kabel verfügt über dickere Kabelquerschnitte und eine Aluminiumabschirmung, um es sowohl stärker als auch extrem vor Hochfrequenzstörungen (RF) zu schützen. Der neue rechtwinklige KlassicPro-Steckverbinder ist kleiner, leichter, wartungsfreundlicher und mit dem populären hergestellt Neutrik Stecker als Basis. Eine neue solide Zugentlastung macht den abgewinkelten Steckverbinder bemerkenswert robust und hält gleichzeitig die Verdrahtung sicher in Position. Als zusätzlichen Vorteil kann die Ausrichtung des Steckverbinders geändert werden, indem einfach zwei Schrauben entfernt, in die gewünschte Position gedreht und wieder eingerastet werden. All diese Verbesserungen führen zu einer gewünschten geringeren Belastung der Stange.

K-Tek hat Stangen entwickelt, die steifer sind und eine kürzere zusammengeklappte Länge haben, die in der heutigen Produktionsumgebung bevorzugt wird. KlassicPro's behalten das ursprüngliche leichte Gewicht der Röhren bei, aber das neue Design bietet zusätzliche Stärke. Das Hinzufügen eines sechsten Abschnitts und breiterer Rohre erhöht außerdem die Steifigkeit und optimiert die Handhabungsbalance. Das Ergebnis ist ein schnelleres Aufrufen und eine bessere Kontrolle des Mikrofons durch den Benutzer.

Ein weiterer neuer Vorteil ist eine Änderung der Verriegelungsringe. Die traditionelle unverlierbare Spannzange von K-Tek wurde mit einer dickeren und dennoch glatteren Oberfläche modifiziert, die eine subtilere, schrittweise Erweiterung jedes Abschnitts ermöglicht. Ein neues Anodisierungsverfahren in Kombination mit der Umwandlung der äußeren Vertiefungen in ovale Einschnitte sorgt für einen besseren Halt und ein geschmeidigeres Gefühl beim Öffnen und Schließen jedes Kragens. Das Finish zwischen den Röhren wurde ebenfalls modifiziert, so dass der KlassicPro glatt offen und geschlossen gleitet.

Die neuen KlassicPro-Stangen sind von Hand poliert, um das Fahrgeräusch zu reduzieren. Sie sind in einer Auswahl von 4-Modellen mit sechs Sektionen erhältlich: 9 '(KP9), 12' (KP12), 16 '(KP16) und 20' (KP20) mit verlängerten Längen. Spiralkabel und gerade Kabel können separat oder in einem vorkonfigurierten Mastpaket erworben werden. Unten rechtwinklige XLR-Basen (KPCCR), Flow-Through-Basen (KPFT) und die beliebten Side KickDer Senderadapter (KPTA) wurde ebenfalls verbessert.

K-Tek KlassicPro Boom-Stangen sind bei autorisierten K-Tek-Händlern erhältlich. Weitere Informationen per E-Mail [Email protected] Besuch Www.ktekpro.com

###

Über K-Tek

Seit seiner Gründung in 1996 durch Manfred N Klemme hat K-Tek die Audiowelt mit innovativen Tools unterstützt, um die Arbeit von Toningenieuren und Boom-Betreibern reibungsloser zu gestalten. Mit einer Leidenschaft für Audio war es die erste Mission von Manfred, eine Reihe von in den USA gefertigten Boom-Stangen zu entwerfen und herzustellen, die leicht, stark und so audiofreundlich waren, dass die Leute darauf aufmerksam wurden. Mission erfüllt - in 1999 wurde K-Tek von der Academy of Motion Picture Arts and Sciences mit dem Preis für technische Leistung für den Klassic Boom Pole ausgezeichnet. Seitdem hat sich K-Tek viele weitere Auszeichnungen und den Ruf erarbeitet, elegant gestaltete und wunderschön konstruierte, audio-zentrierte Produkte herzustellen, darunter Avalon-Graphit- und Aluminium-Auslegerstangen, Stoßdämpferhalterungen, Shark-Antennenhalterung und Fuzzy & Topper-Windschutzscheiben. Die wachsende Stingray-Linie von K-Tek umfasst Soundmixer-Taschen, einen Hüftgurt, ein rückenschonendes Audio-Gurtzeug sowie Zubehörtaschen und -taschen. Besuch: Www.ktekpro.com.

####

Von Lewis Communications vorbereitete Informationen: [Email protected]

Weitere Fotos und andere Neuigkeiten finden Sie unter www.aboutthegear.com


Alarmiere mich