Home » Featured » KHQ-TV unterstützt Digital Video mit FUEL, der linearen Streaming-Lösung von Bitcentral

KHQ-TV unterstützt Digital Video mit FUEL, der linearen Streaming-Lösung von Bitcentral


Alarmiere mich

Vor einigen Monaten habe ich einen Artikel darüber geschrieben Bitcentral, der dominierende Anbieter von Nachrichtenproduktionssystemen, die für ihre effizienten Medienworkflows und ihren mit Spannung erwarteten FUEL bekannt sindTM digitale Plattformlösung. Mit FUEL können Fernsehsender und Anbieter von Inhalten neue Einnahmequellen erschließen, indem sie den Zuschauern die Möglichkeit geben, von Anfang an eine Nachrichtensendung zu sehen, wann immer sie es möchten, und zwar auf ihre Fernseh-, Telefon-, Tablet- oder Computer-Vorlieben zugeschnitten. FUEL hilft bei der Überwindung der mangelnden Monetarisierung auf YouTube, Facebook und dergleichen, indem es Inhalte in Social Media aufnimmt und auf einer vom Sender kontrollierten Plattform monetarisiert. Dies ist ein längst überfälliger Spielwandler für Rundfunk- und Medienunternehmen, da FUEL ihnen die richtigen Tools, die richtigen Produkte und die richtigen Analysen zur Verfügung stellt, um ihre Inhalte und Werbung auf allen Plattformen besser zu monetarisieren. Nachdem dies gesagt wurde, habe ich auf einen frühen Anwendergewinn gewartet, um die Technologie und meine Prognose zu bestätigen. Glücklicherweise musste ich nicht lange warten Bitcentral hat uns nicht enttäuscht.

Das KHQ von Cowles Broadcasting in Spokane, WA, wurde kürzlich integriert Bitcentral's FUEL digitale Plattform in ihren Newsroom-Workflow. KHQ benötigte einen einfachen Weg, um neue digitale Einnahmen zu generieren, indem sie ihre vorhandenen Assets nutzte, um die Zuschauerbindung zu erhöhen und somit mehr Werbungsvorteile zu schaffen. Nach sorgfältiger Recherche von Technologieoptionen wandte sich KHQ an Bitcentral um FUELs Linear on Demand zu nutzenTM Streaming-Kanal-Funktionalität und -Automatisierung, die nahtlos Geschichten über alle Geräte und digitalen Plattformen liefert, die für jeden Betrachter personalisiert sind.

"Wir sind unglaublich begeistert von der Integration dieser transformativen Plattform, die die Medienlandschaft für immer verändert", sagte Neal Boling, Leiter der Cowles-Station. "Wir freuen uns darauf, zu sehen, wie viel FUEL den neuen digitalen Umsatz mit unseren vorhandenen Assets maximieren kann. Es ist an der Zeit, dass digitale Werbedollar bei den Inhaltseigentümern bleiben, und FUEL macht das für uns ", fügte Boling hinzu. Herr Boling präsentierte auf dem News Technology Summit im vergangenen Monat die erfolgreiche Umstellung seiner Station auf FUELs Digital-First-Integrated-Workflow, serverseitige Streaming-Engine für Live-Nachrichten und die Bereitstellung von Inhalten für den sofortigen Zuschauerkonsum und die Ersetzung von On-Air-Anzeigen mit gezielten digitalen Anzeigen.

Fred Fourcher, BitcentralDer Gründer und CEO bemerkte, dass das Unternehmen sich freue, KHQ von den umfassenden Funktionen von FUEL zu profitieren. "Cowles passt hervorragend zu FUEL, weil sie mehrere Stationen haben und digitale Inhalte in ihrem Unternehmen nutzen und erweitern wollen", so Fourcher weiter. "FUEL bietet ein personalisiertes Seherlebnis, das genauso ansprechend ist wie das Fernsehen, was zu einer längeren Betrachtungsdauer führt, was die Monetarisierung des Online-Videocontents unserer Kunden steigert."

Nach fast zwei Jahrzehnten, in denen TV-Sender online sind, erreichen die Sender nur einen Bruchteil der möglichen Online-Werbeeinnahmen. FUEL stellt dies mit seinem einfach zu implementierenden End-to-End-Workflow zur Verfügung, der es einfach macht, "personalisierte Kanäle hochzuschalten" - was in Verbindung mit einem großartigen Seherlebnis zu ersten 4X Viewer-Zeiten führt. Das Endergebnis für TV-Sender sind längere Betrachtungszeiten, mehr Anzeigen und mehr Einnahmen. Kein schlechtes Win-Win-Szenario.


Alarmiere mich
Curtis Chan

Curtis Chan

Chefredakteur at Broadcast Beat Magazine
Curtis Chan ist Präsident und CEO / Gründer und Managing Partner der beiden High-Tech-Markenmarketing- und Public Relations-Unternehmen CHAN & ASSOCIATES und COGNITIVE IMPACT, deren Kunden von Global Fortune 500 bis zu mit Risikokapital finanzierten Startups reichen.

Die Dienste seiner Agenturen haben seit mehr als einem Vierteljahrhundert dazu beigetragen, die Markenpräsenz im Frühstadium und in Wachstumsunternehmen zu steigern, was entweder zu Akquisitionen oder Börsengängen mit einer Gesamtbewertung von über 2.0 Milliarden geführt hat.

Herr Chan ist ein Serienunternehmer, Philanthrop, Autor und Angel-Investor. Er spielte schon früh Schlüsselpositionen bei der Einführung und Einführung von professionellen digitalen Audio- und digitalen Videotechnologien für die Aufnahme-, Rundfunk-, Film- und Postproduktionsbranche. Er spielte auch Schlüsselpositionen bei der Entwicklung und Vermarktung von Datenspeichertechnologien. Sein umfangreicher Hintergrund umfasst vier Jahrzehnte, in denen er zunehmend Führungspositionen in den Bereichen Betrieb, Geschäftsentwicklung, Konstruktion und Vertrieb / Marketing in den Bereichen Informationstechnologie, Medien und Unterhaltung, Speicherung und Vernetzung sowie in anderen verwandten Hochtechnologiebranchen einnahm.

Er ist ein aktiver Mentor und Senior Advisor für viele etablierte und Start-up-Unternehmen, ein Markt- und Technologieanalyst und verfügt über drei Jahrzehnte Erfahrung in den Bereichen Markenentwicklung, Managementberatung, Turnarounds von Unternehmen, kreativer Werbung und Öffentlichkeitsarbeit.

Ein Absolvent der California Polytechnic State University (Cal Poly), San Luis Obispo; Herr Chan feiert sein 12. Jahr als Board of Director der Fullerton College Foundation und erhielt den 2017 President's Award für herausragenden Service in Business. 17. Jahr als Entrepreneur-in-Residence und Mentor für das Small Business Institute der California State University Fullerton und Gründerzentren. Außerdem ist er freiwilliges Mitglied von DECA (Delta Epsilon Chi und Distributive Education Clubs of America); Cal Poly, San Luis Obispo, Berater des Global Waste Research Institute und des Center for Innovation und Entrepreneurship des College of Engineering und Mitglied der Green and Gold Society des Präsidenten. Mit Leidenschaft für die Pflege von Hospizen war er der ehemalige Vorstandsvorsitzende der Healing Hearts Association; und ist regelmäßig Referent bei vielen Vorlesungen auf MBA- und Doktoratsstufe im ganzen Land. Er hat über 30-Papiere weltweit präsentiert und veröffentlicht, ist ein Buch-Co-Autor, Redaktionsmitglied der Society of Motion Picture und Television Engineers, Chefredakteur des Broadcast Beat Magazine, ehemaliger Chefredakteur für Computer Technology Review und regelmäßig Mitwirkender Redakteur für viele US-amerikanische und internationale Fachpublikationen seit über 30.

Cognitive Impact-Services finden Sie unter www.cognitiveimpact.com. Curtis ist unter zu erreichen [Email protected]; Büro: (714) 447-4993 oder [Email protected]
Curtis Chan
G|translate Your license is inactive or expired, please subscribe again!