Home » Neuigkeiten » Lectrosonics bringt die ALP690 Hochleistungs-UHF-LPDA-Antenne mit eingebautem HF-Verstärker auf den Markt

Lectrosonics bringt die ALP690 Hochleistungs-UHF-LPDA-Antenne mit eingebautem HF-Verstärker auf den Markt


Alarmiere mich

Rio Rancho, NM (Januar 8, 2019) - Lectrosonics freut sich, die Veröffentlichung der ALP690, eine leistungsstarke UHF-LPDA-Antenne (Log Periodic Dipole Array) mit eingebautem HF-Verstärker zur Verwendung mit drahtlosen Mikrofonempfängern oder Basisstationssendern in Location- und Studioproduktionen. Das neue Antennendesign liefert einen passiven + 4 dBd-Gewinn in einem Richtungsmuster, um den Betriebsbereich zu erweitern, und ein HF-Verstärker kann eingeschaltet werden, um einen Gewinn zur Verfügung zu stellen, um den Signalverlust lange zu überwinden koaxial Kabel führt.

Die ALP690-Antenne wird mit einer Gleichstrom-Vorspannung versorgt, die an der angeschlossen ist koaxial Kabel an die 50 Ohm BNC-Buchse angeschlossen. Diese Leistung kann von a geliefert werden Veranstaltungsort Serienempfänger, ein aktiver Multikoppler oder ein Inline-BIAS-T. Wenn keine Vorspannung angelegt wird, schaltet der ALP690 automatisch über Relais als passive Antenne um, sodass die Antenne sowohl für Empfänger als auch für IFB- oder IEM-Übertragungsanwendungen verwendet werden kann.

Die Verstärkung des HF-Verstärkers, die Filterbandbreite und die Displayhelligkeit werden mit einer Folientastatur und einer LED-Anzeige auf dem Bedienfeld eingestellt. Die HF-Verstärkung ist in 1 dB-Schritten von -6 dB bis + 12 dB einstellbar, um den HF-Verlust in Abhängigkeit von Typ und Länge des Signals anzupassen schmeicheln Kabel im Gebrauch. Bei Verwendung als aktive Antenne ist die Filterbandbreite von 470 MHz am unteren Ende auf 608 oder 700 MHz am oberen Ende einstellbar, um den Bedürfnissen der Benutzer in verschiedenen Märkten und Standorten gerecht zu werden. Die vertikale Ausrichtung bietet ein breites horizontales Abdeckungsmuster.

Die Antenne ist mit Kupferspuren auf einem .133 Zoll oder 3.4 mm starken Glasepoxid-Duroplast-Hochdruckkunststofflaminat mit einer dauerhaften Oberfläche versehen. Die Skelettstruktur reduziert die Windbelastung im Außenbereich.

Die Spezifikationen für den ALP690 umfassen: + 7 dBi (isotrop), + 4 dBd (über Dipol) passive Verstärkung. Der HF-Durchlassbereich (passiv) deckt 450-850 MHz ab, während der aktiv gefilterte Durchlassbereich 470-700 MHz oder 470-608 MHz auswählbar ist. Der Verstärkungsbereich des HF-Verstärkers beträgt -6 bis + 12 dB in 1 dB-Schritten. Der Intercept dritter Ordnung ist am Eingang + 27 dBm und am Ausgang + 41 dBm. Das ALP690-Gewicht beträgt 13 oz. oder 355 Gramm. Leistungsbedarf: DC-Vorspannung am mittleren Pin von koaxial Kabel; 8V zu 16V DC; 1.5 W max .; Polarität geschützt.

Der ALP690 ist ab sofort zu einem UVP von $ 925.00 erhältlich.

Über Lectrosonics
Gut gepflegt in der Film-, Rundfunk- und Theatertechnischen Gemeinschaft seit 1971, werden Lectrosonics drahtlose Mikrofonsysteme und Audioverarbeitungsprodukte täglich in unternehmenskritischen Anwendungen von Toningenieuren eingesetzt, die mit dem Engagement des Unternehmens für Qualität, Kundenservice und Innovation vertraut sind. Lectrosonics ist ein US-Hersteller mit Sitz in Rio Rancho, New Mexico. Besuchen Sie das Unternehmen online unter Www.lectrosonics.com.


Alarmiere mich
G|translate Your license is inactive or expired, please subscribe again!