Home » Neuigkeiten » Mediaproxy integriert die Vidrovr-Suchfunktion in LogServer

Mediaproxy integriert die Vidrovr-Suchfunktion in LogServer


Alarmiere mich

Melbourne, Australien - 15 Juli 2019 - Mediaproxy, der führende Anbieter von softwarebasierten IP-Broadcast-Lösungen, erweitert die Funktionen seiner IP-basierten Protokollierungs-, Überwachungs- und Analysesoftware LogServer durch die Integration der Vidrovr-Plattform für die Suche nach Unternehmensvideos. Mithilfe fortschrittlicher Techniken des maschinellen Lernens können Bediener Filmmaterial mithilfe verschiedener Tags suchen und überprüfen, einschließlich Personen, Text, Audio- und visuellen Inhalten.

Die heutigen Playout-Speichersysteme können eine Vielzahl von Programmen enthalten. Mediaproxy LogServer hat sich bereits als führendes Compliance-Programm erwiesen, mit dem Material aufgezeichnet, überwacht und analysiert werden kann, um sicherzustellen, dass es den Broadcast-Standards entspricht. Das Hinzufügen von Vidrovr ermöglicht das Durchsuchen umfangreicher Bibliotheken nach bestimmten Titeln und das Isolieren bestimmter Sequenzen und Funktionen in einem Video.

LogServer ist in der Lage, Live-Videos von Broadcast- und OTT-Quellen aufzunehmen, auf Multiviewern anzuzeigen sowie Inhalte zu überwachen und zu analysieren. Es kann auch Vorfälle bei der Ausstrahlung protokollieren, Suchen in Dateien durchführen, Anzeigen überprüfen und Material in sozialen Medien veröffentlichen. Vidrovr basiert auf maschinellem Lernen und wurde in Zusammenarbeit mit Endbenutzern entwickelt, um die Technologie genau auf ihre Bedürfnisse abzustimmen. Es ist in der Lage, sowohl Live-Streams als auch Archive zu durchsuchen und einen verwalteten Gesamtdienst zu erstellen.

Durch die Integration von Vidrovr kann LogServer nun eine Reihe von Funktionen ausführen, die die vorhandenen High-End-Funktionen erweitern. Dazu gehören: Sofortige Überprüfung und Abstimmung des Videos; Schnelle Extraktion und Veröffentlichung von Clips; und die Möglichkeit, mithilfe von Meta-Tags zu suchen, z. B. Erkannte Personen, Szenen, Bildschirmtext, Transkripte und Aktivitäten.

Joe Ellis, CEO und Mitbegründer von Vidrovr, kommentiert die Zusammenarbeit mit Mediaproxy wie folgt: „Wir freuen uns sehr, mit einem führenden Unternehmen auf dem entscheidenden Gebiet der Videoüberwachung, -analyse und -konformität zusammenzuarbeiten. Was wir mit Mediaproxy teilen, ist ein Verständnis der Idee von Enabled Media als Zusammenarbeit zwischen Technologieanbietern und der Nutzerbasis. Die Kombination von Vidrovr und LogServer ist ein praktisches Beispiel dafür. “

Erik Otto, CEO von Mediaproxy, fügt hinzu: „Die Hinzufügung von Vidrovr zu LogServer ist sowohl für die beiden Unternehmen als auch für die wachsende Anwenderbasis von Mediaproxy ein sehr positiver Schritt. Beide Seiten haben großartige Technologien, aber wir gehen davon aus, dass das Ganze mehr ist als die Summe der Teile. Gemeinsam bieten wir ein sehr leistungsfähiges Tool, mit dem wichtige Prüfungen sowohl für den linearen Rundfunk als auch für OTT-Dienste einfach und effizient durchgeführt werden können. “

###

Über Vidrovr
Vidrovr ist eine Suchplattform für Unternehmensvideos, die Inhalte auf detaillierter Ebene aufnimmt und indiziert: Markieren von Personen, Text, visuellem Inhalt und Audio. Unsere Plattform versteht, welche Teile eines bestimmten Videos für eine bestimmte Suchanfrage relevant sind, und stellt sie als Clips bereit. Seit 2016 unterstützt Vidrovr öffentliche und private Einrichtungen dabei, mehr aus ihren Videoinhalten herauszuholen und ihre Arbeitsabläufe zu automatisieren, um ein besseres Monetarisierungspotenzial für ihre Videobestände zu ermöglichen. Vidrovr unterstützt die Integration in alle gängigen Videocontent-Management-Lösungen von Drittanbietern sowie Live-Streaming-Videocontent vor Ort oder in der Cloud. Heutzutage verwenden große Rundfunkveranstalter die Vidrovr-Lösung, um ihre Echtzeit- und Archivvideosammlungen zu indizieren, Live-Stream-Videos intelligent zu segmentieren und diese Videos dann sowohl intern auf ihren Publikationsplattformen als auch direkt über benutzerdefinierte White-Label-Suchoberflächen und auf einfache Weise an die Verbraucher weiterzugeben Empfehlungssysteme.
Für weitere Informationen, besuchen Sie bitte www.vidrovr.com

Über Mediaproxy
Seitdem sich 2001, Hunderte von Ingenieuren auf der ganzen Welt, täglich auf die einheitlichen Softwarelösungen von Mediaproxy für die Überwachung, Analyse, Multiviewing und Erfassung von Live-Videos aus Broadcast- und OTT-Quellen von 24 / 7 verlassen. Mit Unterstützung für die neuesten Formate und Standards, einschließlich 4K, HEVC, SMPTE Mit 2022-6, SMPET 2110, NDI, HLS, MPEG-DASH und DVB-2 konsolidiert Mediaproxy die Analyse von Vorfällen auf Sendung, Inhaltssuche und Anzeigenüberprüfung über einen benutzerfreundlichen Webbrowser und mobile Schnittstellen. Mediaproxy erfüllt die aktuellen Vorschriften für Rundfunk- und IP-Streaming und unterstützt alle aktuellen Industriestandards für Untertitel, DVB-Untertitelung, SCTE-35, SCTE-104 und Lautstärke. Ob vor Ort oder in der Cloud - Broadcast-Überwachungs-, Analyse- und Compliance-Funktionen können an einem Ort ausgeführt werden.
Für weitere Informationen, besuchen Sie bitte Www.mediaproxy.com

Ansprechpartner für die Presse:
Fiona Blake
Seite Melia PR
Tel: +44 7990 594555
[Email protected]


Alarmiere mich

Seite Melia PR

Mit einem Kollektiv von fast 40-Jahren Erfahrung in Public Relations ist Page Melia PR nicht nur eine weitere PR-Agentur.

Unser engagiertes, informatives und leidenschaftliches Team betrachtet die Dinge gerne anders, um sicherzustellen, dass die Stimmen unserer Kunden gehört werden. Wir erneuern, wie Ihre Botschaft geteilt wird.

Durch praktische Content-Marketing- und PR-Strategien verzichten wir auf das leere "PR-Wort" und tauchen direkt in die Kernthemen ein. Dabei konzentrieren wir uns auf die Förderung von Thought-Leadership-Artikeln, Fallstudien und Blog-Posts.

Wir arbeiten nicht nur mit Führungskräften, Influencern und Entscheidungsträgern zusammen, um auf die Probleme unserer Branche aufmerksam zu machen. Wir haben auch enge Beziehungen zu Journalisten, Redakteuren und Publikationen, um Inhalte zu erstellen, die Kunden diskutieren möchten - und die Leser lesen möchten.