Home » Neuigkeiten » Monika Batchelor nutzt RSP-Training als Sprungbrett für eine Karriere in Hollywood
Monika Batchelor (zweiter von links, hinten) mit Klassenkameraden von Rising Sun Pictures Education

Monika Batchelor nutzt RSP-Training als Sprungbrett für eine Karriere in Hollywood


Alarmiere mich

Adelaide, Südaustralien - Rising Sun Pictures Education misst seinen Erfolg von Schüler zu Schüler. Es ist sehr stolz auf die Anzahl der Studenten, die ihr Programm durchlaufen haben und eine erfolgreiche Karriere in der Branche für visuelle Effekte absolviert haben. RSP-Absolventen leisten heute unglaubliche Arbeit an Filmen, Fernsehsendungen, Werbespots und Spielen in Studios in ganz Australien und weltweit.

Monika Batchelor absolvierte das RSP und UniSA Graduate Certificate in Composting and Tracking in 2016. Sie besiegte lange Chancen, indem sie sich ein Visum für die Einreise in die Vereinigten Staaten durch das Green Card-Lotteriesystem des Landes sichern konnte. (Jedes Jahr beantragen mehr als 20 Millionen Menschen einen Pool von 50,000 - Visa.) Nach einer zusätzlichen Schulung in Los Angeles, landete sie als hauseigene Kompositorin in Hulu. Von dort wechselte sie zu Lola Visual Effects, wo sie eine junge Nuke-Künstlerin war Gänsehaut: Ein Spukendes Halloween und die kommende Veröffentlichung Kapitän Marvel Sie ist jetzt als Roto / Paint Artist bei Luma Pictures in beschäftigt Los Angelesund arbeitete an einem Studio-Blockbuster, der später in diesem Jahr in den Kinos landet.

Batchelor klingt zwar nach einem Erfolg über Nacht, blickt jedoch auf jahrelange harte Arbeit zurück. Bevor sie am Ausbildungsprogramm von RSP teilnahm, absolvierte sie einen Bachelor-Abschluss in Multimedia und Digital Arts an der Monash University und studierte visuelle Effekte und Animation an der Academy of Interactive Entertainment. Sie arbeitete auch in einem kleinen VFX-Studio in Sydney.

Monika Batchelor (zweiter von links, hinten) mit Klassenkameraden von Rising Sun Pictures Education

Batchelor sagt, dass sie bei jedem Schritt wertvolle Fähigkeiten erworben hat, aber es waren ihre Erfahrungen bei RSP, die entscheidend waren, um ihre Karriere zu beginnen. Der Schwerpunkt der Schule auf die Ausbildung von Schülern in einem Arbeitsstudio-Umfeld hat sie gelernt, professionell zu sein. "Es gab mir Vertrauen in meine Fähigkeiten, die ich vorher nicht hatte", sagt sie. "Ich fühlte mich endlich bereit für die Branche."

Bei RSP untersuchte Batchelor die Grundlagen des Compositing und Tracking von Lehrern, die selbst VFX-Profis waren. Sie lernte, wie man Kritik äußert, wie man diesen Input anwendet, um ihre Arbeit zu verbessern, Fristen einzuhalten und ein gemeinsames Ziel zu erreichen. „Das Beste war, wie die Pipeline funktionierte“, erinnert sie sich. „Es hat mir bewusst gemacht, wie ein Studio funktioniert und was von einzelnen Künstlern erwartet wird. Es ermöglichte mir, ein Künstler zu werden, der den Arbeitstag bequem beginnen kann, frühzeitig Rückmeldungen annehmen und vorankommen kann, sodass weniger Zeit verloren geht. “

Batchelor profitierte auch von den beruflichen Möglichkeiten, die RSP bietet. „Es war äußerst wertvoll, Sitzungen mit Personalverantwortlichen durchzuführen“, erinnert sie sich. „Wir haben gelernt, wonach Studios suchen, wenn sie Künstler einstellen, was eine gute Präsentation und eine effektive Demo-Rolle ausmacht. Diese Soft Skills sind wichtig. Darüber hinaus haben wir Alltagssitzungen mit Künstlern aus anderen Abteilungen durchgeführt, die uns von ihren Jobs und ihrer Rolle in diesem Bereich erzählten. “

Während Batchelors Erfahrung bei RSP als Sprungbrett für eine berufliche Karriere diente, ist ihre Ausbildung noch lange nicht abgeschlossen. "Meine neue Position bei Luma Pictures hat eine Menge herausfordernder Arbeit", stellt sie fest. „Ich genieße es, neu überlegen zu müssen, wie ich Dinge tun kann, um effizienter zu sein. Jeder Schuss ist anders, also lerne ich ständig. Ich treffe mich auch mit neuen Leuten und arbeite mit ihnen, und ich habe viele 'Kniff mich' Momente, wenn ich den CG sehe, den das Team produziert. Ich hatte das große Glück, gerade in meinem ersten Jahr an einigen tollen Filmen mitzuarbeiten. Ich kann es kaum erwarten, meinen Namen auf der großen Leinwand zu sehen! “

Für aufstrebende Künstler, die ihre Namen auch auf Kinoleinwänden sehen lassen möchten, empfiehlt Batchelor „Beharrlichkeit und Geduld“. „Ich bin heute hier, weil ich es immer wieder versucht habe“, sagt sie. „Das kann schwierig sein, wenn Sie mit einer Ablehnung konfrontiert werden, aber es ist wichtig, sich weiter zu konzentrieren und zu lernen und so viele VFX-Branchenveranstaltungen wie möglich zu besuchen, um sich zu vernetzen. Wenn Sie das tun, werden die Dinge klappen. “

Über Rising Sun Bilder:

Bei Rising Sun Pictures (RSP) erstellen wir inspirierende visuelle Effekte für große Studios weltweit. In unserem Studio arbeiten außergewöhnlich talentierte Künstler, die zusammenarbeiten, um unglaubliche Bilder zu liefern. RSP konzentriert sich auf die Herstellung höchster Qualität und innovativer Lösungen und verfügt über eine äußerst flexible, kundenspezifische Pipeline, mit der das Unternehmen schnell skalieren und seinen Workflow anpassen kann, um der steigenden Nachfrage der Zuschauer nach spektakulären Visuals gerecht zu werden.

Unser Studio hat den Vorteil, in Adelaide, Südaustralien, einer der lebenswertesten Städte der Welt, zu sein. Dies, zusammen mit unserem hervorragenden Ruf und dem Zugang zu einem der größten und zuverlässigen Rabatte, macht RSP weltweit zu einem Anziehungspunkt für Filmemacher. Dies hat uns zu anhaltendem Erfolg geführt und RSP ermöglicht, zu einer Reihe von Projekten beizutragen, darunter Dumbo, Predator, Tomb Raider, Peter Rabbit, Animal World, Thor: Ragnarok, Logan, Pan, die X-Men-Franchise und Game of Thrones.

Rsp.com.au


Alarmiere mich
G|translate Your license is inactive or expired, please subscribe again!