Home » Featured » Dunya News in Pakistan entscheidet sich für Pebble Beach Systems, um den Playout-Betrieb zu verbessern

Dunya News in Pakistan entscheidet sich für Pebble Beach Systems, um den Playout-Betrieb zu verbessern


Alarmiere mich

Pebble Beach Systems, ein führender Spezialist für Automatisierung, Content Management und integrierte Kanäle, gab heute bekannt, dass Dunya News, einer der herausragenden Fernsehsender Pakistans, gewählt hat Pebble Beach Systems um seine hochmoderne Playout-Einrichtung zu verbessern.

Dunya News hat seinen Hauptsitz in Lahore, Pakistan, und bietet Programmnachrichten und aktuelle Ereignisse in Urdu für Zuschauer in ganz Pakistan, dem Vereinigten Königreich, dem Nahen Osten und den Vereinigten Staaten.

Der Channel ist stolz darauf, modernste Technologie zu verwenden. Ein langjähriger Benutzer von Pebble Beach Systems'Das Neptune-Automatisierungssystem, Dunya News, hat seine Playout-Operationen jetzt mit Pebbles Flaggschiff Marina-Automatisierung aufgerüstet. Die Lösung ist vollständig redundant ohne Single Point of Failure und umfasst Ingest, Content Management und Playout-Funktionen. Das System fügt sich in die vorhandene Geräteinfrastruktur ein, bietet jedoch dem Broadcaster erweiterte Workflow- und Automatisierungstools.

„In Nachrichten und aktuellen Ereignissen geht es schnell und Veränderungen sind konstant. Wir brauchten einen erfahrenen Technologiepartner, der eine flexible Lösung liefern konnte, mit uns zusammenarbeiten konnte, um unsere Probleme effizient zu lösen, und sich mit uns an das wachsende Geschäft anpasste. Nachdem 10 jahrelang mit Pebble und seinem Neptune-Automatisierungssystem zusammengearbeitet hatte, war es für uns sinnvoll, zu unserem Upgrade zu gehen “, bestätigt Zubair Rasheed, Leiter Technical Operations und Dunya Media Group

"Mit der Auswahl von Marina verfügt Dunya über eine zukunftssichere Lösung für die Arbeitsabläufe für Ingest, Content Management und Playout-Automatisierung. Wir sind stolz darauf, die Migration von ihrer Neptune-Lösung mit minimalen Betriebsunterbrechungen abgeschlossen zu haben", kommentierte Samir Isbaih, VP von Vertrieb für den Nahen Osten und APAC bei Pebble Beach Systems.