Startseite » Aktuelles » RED BEE MEDIA STARTET NEUE RED LAB FACILITY IN HILVERSUM, NIEDERLANDE

RED BEE MEDIA STARTET NEUE RED LAB FACILITY IN HILVERSUM, NIEDERLANDE


Alarmiere mich

Red Bee Media hat im niederländischen Hilversum sein zweites Red Lab eröffnet. Red Lab Hilversum wird sich auf die Produktentwicklung, das Testen und die Demonstration von IP- und softwarebasierten Lösungen für Videoerfassungs-, -komprimierungs-, -beitrags- und -verteilungsdienste konzentrieren. Unter dem Namen Red Lab formalisiert Red Bee Media seine Forschungs- und Entwicklungsbemühungen mit mehreren verbundenen Einrichtungen auf der ganzen Welt. Das erste Red Lab wurde im Februar in London eröffnet. Eine dritte Einrichtung wird im Laufe des Jahres in Stockholm eröffnet.

„Mit Red Lab Hilversum haben wir die großartige Gelegenheit, unsere IP-fähigen Funktionen zu entwickeln und zu testen und den Wert zu steigern, den wir unseren Kunden bei Live-Videodiensten und der Remote-Produktion bieten. Wir sind bestrebt, die Innovation von Multitenant-Plattformen in den Mittelpunkt unserer Aktivitäten als agiler Managed Services-Anbieter in der Rundfunk- und Medienbranche zu stellen “, sagt Kris Langbridge, Leiter Distribution Services bei Red Bee Media.

„Mit der Kombination von Red Lab London und Red Lab Hilversum können wir jetzt End-to-End-IP-Workflows zwischen mehreren Ländern demonstrieren und zeigen, wie Red Bee Media in der Technologie für mandantenfähige IP-Plattformen branchenführend ist“, sagt David Travis , Chief Services Portfolio Officer von Red Bee Media.

Red Bee Media startete Red Lab Hilversum und führte einen erfolgreichen Versuch mit Technologien für den Schutz geistigen Eigentums durch. Die Studie umfasste den Test der Möglichkeit, unkomprimiertes Video über eine redundante Langstreckenverbindung (2 x 35 km) von der Amsterdam Arena auf die MCR-Testplattform im Red Lab Hilversum zu übertragen. Mit einer 100% -stabilen IP-Verbindung, die ein beeindruckendes 1080p HLG HDR-Signal liefert, war der Test ein Erfolg.

„Diese Studie war eine enorme Leistung und bestätigte unsere Entwürfe für Verteilungs-Timing-Protokolle und stabile Paketzustellung. Wir konnten die Fähigkeiten unseres aktuellen Technologie-Stacks erweitern und verbessern, indem wir in kürzester Zeit neue Komponenten auf den Markt brachten. Als Ergebnis dieses Versuchs haben wir jetzt eine ganz neue Liste spannender Ideen, die wir mit unseren Partnern untersuchen können “, sagt Henk den Bok, Strategischer Produktmanager, Vertriebsservices, Red Bee Media.

ROTES LABOR HILVERSUM

Red Lab Hilversum

Prüfeinrichtungen für IP-basierte Lösungen InVideo Contribution und Distribution Services (inkl. Video-Routing, SDI-IP-Konvertierung, FPGA, Automatisierung, Steuerung und Überwachung)

Produktentwicklung von neuen Lösungen zur Bewältigung der mit der Migration zu IP-basierten Diensten verbundenen Herausforderungen (einschließlich PTP-Ausfallsicherheit, Erzielung eines Paketverlusts über verteilte Netzwerke hinweg und Sicherheit).

Demonstrationen Präsentation des Managed-Services-Portfolios von Red Bee Medias in den Bereichen Live-Videobeitrag, softwarebasierte Codierung und Vertrieb

Persbericht in het Nederlands

Pressemitteilung - Red Lab Hilversum - (NL) 2019-07-10

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte

Jesper Wendel, Leiter Kommunikation, Red Bee Media

[Email protected]
+ 33 (0) 786 63 19 21

Über Red Bee Media
Red Bee Media ist ein weltweit führendes Unternehmen für Mediendienste mit mehr als 2500-Experten für Mediendienste und Broadcasts. Red Bee Media hat seinen Hauptsitz in London, Großbritannien, und bietet Dienstleistungen von 11-Hubs auf der ganzen Welt an. Jeden Tag schauen Millionen Menschen auf allen Kontinenten Fernsehprogramme an, die von Red Bee Media-Mitarbeitern vorbereitet, verwaltet und gesendet werden. Jedes Jahr liefert das Unternehmen 4 Millionen Programmstunden in mehr als 60 + Sprachen für über 500 TV-Kanäle. Die OTT-Dienste von Red Bee Media umfassen Live-Transcoding von 233-Kanälen für Rundfunkveranstalter und 119-Standalone-Kanäle, die für 1.7-Millionen-Abonnenten bereitgestellt werden. Das Content Discovery-Portfolio des Unternehmens umfasst mehr als 10 Millionen Filme und Programmtitel über 25-Sprachen und umfasst eine Bilddatenbank mit über 90 Prozent aller Programme, die in den Bereichen TV, VOD und SVOD verfügbar sind. Red Bee Media bietet außerdem jedes Jahr über 200,000-Stunden für Untertitel - mehr als 70,000-Stunden davon ist live. Red Bee Media ist ein Arbeitgeber, der sich für Chancengleichheit einsetzt und einen klaren Fokus auf Vielfalt legt und einen integrativen Arbeitsplatz im gesamten Unternehmen schafft. www.redbeemedia.com


Alarmiere mich