Startseite » Aktuelles » Die Hollywood-Sektion von SMPTE informiert sich beim Junitreffen über die Zukunft der immersiven VR

Die Hollywood-Sektion von SMPTE informiert sich beim Junitreffen über die Zukunft der immersiven VR


Alarmiere mich

LOS ANGELES - Das Hollywood Abschnitt von SMPTE®, die Organisation, die die Zukunft des Geschichtenerzählens definiert, wird auf ihrer monatlichen Tagung am Mittwoch, dem 19-Juni, an der Akademie der Filmkünste und -wissenschaften das Aufkommen der vollständig immersiven virtuellen Realität untersuchen. Los Angeles.

Star Trek führte Science-Fiction-Fans in das Holodeck ein, ein imaginäres Virtual-Reality-System (VR), mit dem Menschen unglaublich naturgetreue holografische Umgebungen betreten konnten. Jetzt versuchen einige Technologen und Ingenieure, das Holodeck Wirklichkeit werden zu lassen. Die Immersive Digital Reality Alliance (IDEA) ist eine gemeinnützige Allianz von Innovatoren, die die Entwicklung eines End-to-End-Ökosystems für die Erfassung, Verbreitung und Darstellung immersiver Medien fördert.

Auf seiner Juni-Sitzung SMPTE Hollywood veranstaltet eine Podiumsdiskussion mit Vertretern von Unternehmen, die Gründungsmitglieder von IDEA sind. Sie werden ihre Pläne für den Bau holodeckartiger Technologien diskutieren und ihre Vision für die Zukunft immersiver Medien teilen. Die Veranstaltung wird eine Live-Demonstration des weltweit ersten holographischen Desktop-Displays von Looking Glass Factory beinhalten.

Diskussionsteilnehmer umfassen:

  • Ryan Damm, CEO und Gründer von Visby
  • Dr. Arianne Hinds, PhD, Hauptarchitektin / Video- und Standardstrategie bei Cablelabs
  • Jon Karafin, CEO und Gründer von Light Field Lab
  • Andrew Cochrane, preisgekrönter VR und immersiver Experience Director

Anthony Magliocco, Vice President / Geschäftsentwicklung bei Entertainment and Media Technology Marketing, produziert das Meeting.

Was: SMPTE Hollywood Abschnitt, Sitzung im Juni

Thema: Wirklich faszinierende Erfahrungen sammeln: Sind Sie bereit für das Holodeck?

Wann: Mittwoch, Juni 19, 2019 6: 30 pm - Empfang 7: 30 pm - Präsentation und Podiumsdiskussion
Bitte kommen Sie vor der Startzeit des Meetings an. Verspätete Ankünfte sind möglicherweise nicht möglich.

Wo: Akademie der Künste und Wissenschaften für Spielfilme, Linwood Dunn Theatre, 1313 Vine St., Los Angeles, CA 90028

Neu registrieren: www.eventbrite.com/de/Errichten-sehr- intensiver-Erlebnisse-Sind-Sie-bereits-für-die-Holodeck-Tickets-62681522120

SMPTE Besprechungen sind KOSTENLOS. Nichtmitglieder sind willkommen.

Über die Immersive Digital Experiences Alliance (IDEA)

Die Immersive Digital Experiences Alliance, eine gemeinnützige 501c6, wurde mit dem Ziel gegründet, eine Reihe lizenzfreier Spezifikationen für alle immersiven Medienformate, einschließlich der neuen Lichtfeldtechnologie, zu erstellen. Gründungsmitglieder gründeten IDEA als Allianz aus gleichgesinnten Technologien, Infrastrukturen und kreativen Innovatoren, um die Entwicklung eines durchgängigen Ökosystems für die Erfassung, Verteilung und Darstellung immersiver Medien zu erleichtern. immersivealliance.org/

Über die Spiegelfabrik

Looking Glass Factory ist ein Unternehmen, das sich dem Aufbau der holographischen Zukunft verschrieben hat und mit einer neuen Klasse holographischer Displays beginnt, die lebende Teile des digitalen 3D-Raums für Gruppen von Menschen ohne VR- oder AR-Kopfbedeckungen in die reale Welt bringen. Im Sommer von 2018 brachte das Unternehmen das Looking Glass® auf den Markt, das weltweit erste holographische Desktop-Display für 3D-Entwickler, mit Tausenden, die bis heute ausgeliefert wurden. Das von Shawn Frayne und Alex Hornstein in 2014 gegründete Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Brooklyn, New York, und verfügt über ein Forschungs- und Entwicklungslabor sowie ein Produktionslabor in Hongkong. Die Looking Glass Factory wird von der Foundry Group, Uncork Capital, Lux Capital, SOSV und zahlreichen Angel-Investoren unterstützt, die Unternehmen wie Vimeo und Makerbot mitgegründet haben. Für weitere Informationen besuchen Sie www.lookingglassfactory.com

Über die SMPTE® Hollywood Abschnitt

Der Hollywood Abschnitt von SMPTE® war ursprünglich als Westküstenabschnitt in 1928 organisiert. Heute als sein eigenes SMPTE Region, es umfasst mehr als 1,200 SMPTE Mitglieder mit einem gemeinsamen Interesse an der Bewegungs-Imaging-Technologie im Großraum Los Angeles Bereich. Das Hollywood Abschnitt bietet kostenlose Treffen monatlich, die offen sind SMPTE Mitglieder und Nichtmitglieder gleichermaßen. Informationen zu Meetings finden Sie auf der Section-Website unter Www.smpte.org/Hollywood.

Über uns SMPTE®
Die Gesellschaft der Film- und Fernsehingenieure® oder SMPTEdefiniert die Zukunft des Erzählens. Die Mission der Society ist es, den technischen Rahmen zu schaffen, der es der globalen Fachgemeinschaft ermöglicht, Medien für künstlerische, Bildungs- und Unterhaltungszwecke zu erstellen und diese Inhalte zum Nutzen und zur Freude der Menschen weltweit zu verbreiten. Als globale freiwillige Gesellschaft von Technologen, Entwicklern und Kreativen SMPTE treibt die Qualität und Entwicklung von Filmen, Fernsehen und professionellen Medien voran. Die Society setzt Industriestandards, die Unternehmen dabei helfen, ihre Märkte kosteneffizienter zu maximieren, bietet relevante Schulungen, die das Karrierewachstum der Mitglieder unterstützen, und fördert eine engagierte und vielfältige Mitgliedergemeinschaft.

Informationen zum Beitritt SMPTE finden Sie unter smpte.org/join.

Alle hierin enthaltenen Marken sind Eigentum der jeweiligen Eigentümer.


Alarmiere mich