Startseite » News » Telestream Inspect 2110 ist jetzt verfügbar, um Fehler im ST 2110-Videobetrieb schnell zu finden und zu beheben

Telestream Inspect 2110 ist jetzt verfügbar, um Fehler im ST 2110-Videobetrieb schnell zu finden und zu beheben


Alarmiere mich

Nevada City, Kalifornien, 15. September 2020 - Telestream, ein weltweit führender Anbieter von Technologien für Orchestrierung, Medien-Streaming und Bereitstellung von Medienworkflows, hat begonnen, Bestellungen für seine QA-Sonde (Inspect 2110 Quality Assurance) entgegenzunehmen. Entwarf, nahtlos neben zu integrieren TelestreamDer PRISM-Wellenformmonitor Inspect 2110 überwacht ST 2110-Videostreams, einschließlich PTP-Synchronisation in Rundfunkproduktionsanlagen und Beitragsströmen an TV-Dienstanbieter.

Inspect 2110 ermöglicht die automatisierte Überwachung von ST 2110-Videonetzwerken und bietet Betriebsteams Sichtbarkeit und Alarmierung für Ausnahme ihrer gesamten Videonetzwerke. Es bietet eine leistungsstarke softwarebasierte Überwachung von ST 100-Video, -Audio und -Daten mit bis zu 2110 Gbit / s über zwei 100GE-Schnittstellen. Der SDP-Dateivergleich bestätigt, dass Videostreams wie erwartet funktionieren und gleichzeitig eine automatische Bestätigung und einen Vergleich redundanter Streams ermöglichen.

Rundfunkveranstalter, Produktions- und Beitrags-Engineering- und Betriebsteams verwenden PRISM zur eingehenden Analyse von ST 2110-Inhalten. Der PRISM SDI / IP-Wellenformmonitor ist die marktführende Bereitstellung von ST 2110- und PTP-Tiefenanalysen, auf die Rundfunkveranstalter, Betreiber und die meisten Anbieter vertrauen. Jetzt bietet Inspect 2110 eine automatisierte Direktklick-Konnektivität zu PRISM für die Tiefenanalyse und bietet eine branchenführende Kombination aus ST 2110-Überwachungs- und Tiefenanalyselösung.

Benutzer berichten, dass die PTP-Synchronisierung eine der größten Herausforderungen für die ST 2110-Migration darstellt. Jetzt überwacht Inspect 2110 das PTP-Verhalten und den Status, während der PRISM-Wellenformmonitor eine gründliche Analyse ermöglicht.

Während seiner Entwicklung Telestream Das Design von Inspect 2110 ist in jeder Phase zukunftssicher. Es verfügt über eine API-erste container-basierte Microservice-Architektur für die Automatisierung, die für Cloud-zentrierte Architekturen bereit ist.

„Mit dem Wachstum der ST 2110-Netzwerke verlieren die Mitarbeiter des Betriebs an Sichtbarkeit und benötigen eine skalierbare automatisierte Überwachung, um Transparenz und Warnung bei Ausnahmen zu gewährleisten“, kommentierte Agostino Canepa, Director of Product Management bei Telestream. „Mit Inspect 2110 und PRISM in Kombination haben wir die erste ST 2110 Monitoring & Waveform Monitor-Lösung für einen einzigen Anbieter entwickelt.“

„Nutzung aller Entwicklungsressourcen von TelestreamIn den Geschäftsbereichen IQ und Tek Video haben wir Inspect 2110 entwickelt, um eine skalierbare Überwachung für die vereinfachte Verwaltung wachsender Videonetzwerke bereitzustellen. Es bietet eine automatisierte Verbindung eines ST 2110-Videostreams mit einem Klick mit PRISM zur Tiefenanalyse und bietet eine Lösung für die Überwachung und Tiefenanalyse eines einzelnen Anbieters “, schließt Canepa.

Telestream nimmt weltweit Bestellungen für Inspect 2110 entgegen und wird im Herbst mit dem Versand beginnen. Weitere Informationen und eine Demonstration finden Sie unter www.telestream.net/iq/inspect-2110.htm