Home » Neuigkeiten » TVNZ rüstet Newsgathering-Flotte mit LiveUs HEVC-Bonded-Lösungen auf

TVNZ rüstet Newsgathering-Flotte mit LiveUs HEVC-Bonded-Lösungen auf


Alarmiere mich

Neuseelands führender frei empfangbarer Sender, TVNZ, rüstet seine Flotte von tragbaren LiveU-Übertragungseinheiten auf die LiveU-Modelle LU300 HEVC und LU600 HEVC auf, um eine Live-Videoleistung von höchster Qualität zu gewährleisten. Der Deal wurde von LiveUs langjährigem Partner in der Region, Pacific Live Media, beaufsichtigt, der fortlaufenden Service und Support bietet.

Der NZ-Sender nutzt LiveU seit 2015 mit mehreren Einheiten, die im ganzen Land sowie in New York, London und Sydney eingesetzt werden. Die Einheiten wurden für alle wichtigen Nachrichten- und Sportereignisse verwendet, einschließlich königlicher und staatlicher Besuche, die politische Kampagnen und Wahlen abdecken, sowie für die 2018 Commonwealth Games in Sydney, die Rio Summer Games in 2016 und die jüngsten Proteste gegen die gelbe Weste in Frankreich. Die Upgrades werden pünktlich zur Rugby-Weltmeisterschaft im September in Japan durchgeführt, bei der LiveU alle Aktionen rund um die Spiele abdeckt und sogar als Disaster Recovery-Backups für die Glasfaserübertragung der Spiele selbst dient. TVNZ begann bei den 2012-Sommerspielen in London, sich mit Optionen für Mobilfunkverbindungen zu befassen.

Andrew Fernie, General Manager für Operations, News und Current Affairs bei TVNZ, erklärte: „Wir haben uns schon seit einiger Zeit für die Technologie interessiert, aber vor der 2015-Rugby-Weltmeisterschaft in England kam es wirklich zu einem Konflikt. Nach dem Testen der Geräte waren wir beeindruckt vom LU200-Kleinformat, der Benutzerfreundlichkeit und der Videoqualität von LiveU und haben begonnen, die Geräte im ganzen Land zu verbreiten. Der Auslöser für das große Wachstum bei der Verdrängung dieser Einheiten waren die Änderungen, die wir an den Nachrichtensammlungs- und Nachrichtenbetriebsteams im ganzen Land vorgenommen haben. In 2017 haben wir ein zentrales Bearbeitungsmodell eingeführt, bei dem alle Beitragsserver in unserem Hauptnewsroom in Auckland zu einem Hauptinhalts- und Produktionsserver zusammengefasst werden. Dies bedeutete, dass der gesamte Inhalt per Streaming oder über Store & Forward an den Hauptserver gesendet werden konnte. Wir konnten dann fast sofort alle Inhalte auf unsere linearen und digitalen Kanäle übertragen. Wir konnten ein Team von Videojournalisten zusammenstellen, die mit einer kleinen Kamera und einer LiveU-Einheit aus den entlegensten Regionen operieren konnten. “

Fernie fuhr fort: „LiveU hat unser Geschäft grundlegend verändert. So können wir jede Story schnell und kostengünstig abdecken, ohne dass SNG-Lkw erforderlich sind. Mit diesem System können wir wirklich überall hingehen und sogar Live-Übertragungen von den entlegensten pazifischen Inseln mit LiveU als Encoder in Kombination mit einem Satellite IP-System. In Bezug auf zukünftige Großveranstaltungen hat TVNZ die exklusiven Rechte für die Ausstrahlung des nächsten America's Cup in 2021 erhalten und wir planen bereits die Bereitstellung von LiveU. “

Yaal Eshel, Vice President Sales von LiveU, sagte: „Dies ist ein hervorragendes Beispiel dafür, wie TVNZ Live-Newsgathering und Sportberichterstattung mit kleinen tragbaren LiveU-Geräten für Live-Streaming und erweiterte Store-and-Forward-Funktionen transformiert hat. Wir freuen uns, dass TVNZ unsere neueste HEVC-Technologie einführt, und freuen uns auf die Fortsetzung unserer langen Beziehung. “

LiveU präsentiert auf der BroadcastAsia2019, Suntec Singapore, 18-20 im Juni 2019 (Stand 6D2-01) seine gesamte Palette an Live-IP-Video-Uplink-Diensten und Streaming-Lösungen.


Alarmiere mich

Springen

Jump ist eine B2B Kommunikationsagentur, die maßgeschneiderte PR-, Marketing- und kreative Dienstleistungen für Technologieunternehmen in den professionellen Video-Branchen bietet, von der Content-Akquisition über die Lieferung bis hin zu Hause.